Frederick Taylor
© Alice Kavounas Taylor

Frederick Taylor

Frederick Taylor hat Neue Geschichte sowie Sprachen (Germanistik) studiert. Bereits in den siebziger Jahren lebte er bei längeren Studienaufenthalten in beiden Teilen Deutschlands. Bisher hat er drei Romane geschrieben, die in Deutschland spielen, und sich daneben als Übersetzer u.a. der Goebbels-Tagebücher einen Namen gemacht. Taylor ist Fellow of the Royal Historical Society.

Zuletzt erschienen

Links