VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Gayle Tzemach Lemmon

Gayle Tzemach Lemmon arbeitete fast zehn Jahre journalistisch für ABC News, bevor sie den Nachrichtensender verließ, um ihren MBA-Abschluss in Harvard zu erwerben. Sie spricht mehrere Sprachen, darunter Deutsch und Spanisch, und lebte zwischenzeitlich in Spanien und in Deutschland, wo sie in Berlin für das Wall Street Journal berichtete. 2005 begann sie, über Unternehmerinnen in Konfliktregionen wie Afghanistan, Bosnien und Ruanda zu schreiben. Dabei stieß sie auf die faszinierende Geschichte der Afghanin Kamila Sidiqi. Ihre Reportagen über diese Unternehmerinnen wurden unter anderem von der New York Times, der Financial Times, dem International Herald Tribune, der Weltbank und der Harvard Business School veröffentlicht. Heute ist sie stellvertretende Leiterin des Women and Foreign Policy Program am Council on Foreign Relations. Gayle Tzemach Lemmon lebt in Los Angeles.

Buchübersicht