VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Helma Sanders-Brahms

Helma Sanders-Brahms, 1940 in Emden/Ostfriesland geboren, studierte in Köln englische und deutsche Literatur. Ihre Fernsehkarriere begann sie als Ansagerin beim WDR. Nach ihrer Zusammenarbeit mit den italienischen Regisseuren Pier Paolo Pasolini und Sergio Corbucci begann sie damit, Dokumentarfilme zu machen und gründete 1970 ihre eigene Produktionsfirma. Heute gehört sie, nach Filmen wie "Heinrich" (1977), "Deutschland, bleiche Mutter" (1979/80) oder "Apfelbäume" (1992) zu den wichtigsten, auch international bekannten deutschen Spielfilmregisseurinnen. 1997 wurde sie im Rahmen des Tokio-Film-Festivals für ihr Lebenswerk geehrt. 2014 verstarb Helma Sanders-Brahms im Alter von 73 Jahren in Berlin.

Buchübersicht

Helma Sanders-Brahms

Tausendundeine Nacht

Hörbuch CD