VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Herbert Kapfer

Herbert Kapfer ist Autor und Publizist. Von 1996 bis 2017 leitete er die Abteilung Hörspiel und Medienkunst im Bayerischen Rundfunk. 2012 bis 2017 war er Koordinator der dokumentarischen Höredition "Die Quellen sprechen. Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945" (Bayerischer Rundfunk, Institut für Zeitgeschichte). 2004 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis für "Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften. Remix" (Belleville Verlag/Der Hörverlag, mit Katarina Agathos), 2015 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik für "Verborgene Chronik 1914" (Der Hörverlag, mit Lisbeth Exner). Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen zu Dada, Zeit- und Mediengeschichte. 2017 erschienen die Bücher "Verborgene Chronik 1915–1918" (Galiani Verlag, mit Lisbeth Exner) und "sounds like hörspiel 1989-2017" (Belleville Verlag).

Buchübersicht