Ina May Gaskin
© Privat

Ina May Gaskin

Ina May Gaskin, geboren 1940, ist Hebamme und zählt zu den Pionierinnen der natürlichen Geburt. Als anerkannte Expertin auch in der Medizin entwickelte sie auch für schwierige Geburten praktikable Lösungen. 2011 wurde sie mit dem alternativen Nobelpreis in Stockholm ausgezeichnet und 2013 in die Women´s Hall of Fame aufgenommen. Die »Mutter der authentischen Geburtshilfe« lebt in den USA in der Lebensgemeinschaft »Tennessee Farm«.

Titelübersicht