VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Joana Maria Gorvin

Joana Maria Gorvin, geboren 1922, kam mit 17 Jahren an die Schauspielschule des Staatstheaters am Gendarmenmarkt. Ihr Debüt gab sie als Zoe im "Verlorenen Brief" unter der Regie von Jürgen Fehling – der ihr Arbeits- und Lebenspartner wurde. Später spielte sie bei Gustaf Gründgens, schlüpfte in Rollen wie die des Gretchen und der Maria Stuart, war bekannt für ihre herausragende Stimme. Joana Maria Gorvin starb 1993. In einem Nachruf der "Zeit" heißt es: "Alles an ihr war Gesang."

Buchübersicht

Boris Leonidowitsch Pasternak

Doktor Schiwago

Hörbuch CD, Hörbuch Download