Johannes Aumüller

Johannes Aumüller, Jahrgang 1983, arbeitet seit 2008 für die Süddeutsche Zeitung, nicht immer, aber meistens in der Sportredaktion. Dort berichtet er vor allem über Sportpolitik und das Sportgeschehen in Osteuropa. Zuvor Studium der Geschichte, Politik und Slawistik.

Zuletzt erschienen