VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Johannes Birgfeld

Johannes Birgfeld, Jahrgang 1971, lehrt neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität des Saarlandes. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählt die Literatur des 17. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Zuletzt erschienen von ihm u. a.: "Christian Kracht" (2009, Mit-Hg.), "Krieg und Aufklärung" (2012, 2 Bde), "Rimini Protokoll: ABCD" (2012, Hg.), "Gespräch mit Michael Kleeberg" (2013).

Buchübersicht