VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

John Verdon

John Verdon

© Naomi Fisch

JOHN VERDON wurde in New York City als Sohn irischer Einwanderer geboren. Er hatte schon immer den Wunsch, etwas anderes zu machen. Doch keiner seiner Versuche als Stuntman, Martial-Arts-Kämpfer oder Rennfahrer erfüllte ihn mit Befriedigung. Er wollte schreiben. Gleichzeitig musste er seinen Lebensunterhalt verdienen. Also studierte er Journalismus, bevor er lange Jahre als Werbetexter und später als Geschäftsführer einer großen Agentur tätig war. Mit 53 Jahren kehrte er der Werbung den Rücken und widmete sich dem Design von Kirschholzmöbeln. Mit seiner Frau Naomi zog er von New York aufs Land in die Catskill Mointains und fand dort die Ruhe, um sich endlich dem zu widmen, was er schon immer machen wollte: Lesen und Schreiben. Seine Frau ermutigt ihn schließlich dazu, seinen ersten Roman in Angriff zu nehmen. Die Handschrift des Todes wurde auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Zwei weitere Bücher in der Serie um Dave Gurney hat er mittlerweile geschrieben, die in 27 Ländern erscheinen.

www.johnverdon.net

  • Videos