José Eduardo Agualusa
© privat

José Eduardo Agualusa

José Eduardo Agualusa, 1960 in Huambo/Angola geboren, studierte Agrarwissenschaft und Forstwirtschaft in Lissabon. Seine Gedichte, Erzählungen und Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. »Eine allgemeine Theorie des Vergessens« stand auf der Shortlist des Man Booker International Prize 2016 und wurde 2017 mit dem International Dublin Literary Award ausgezeichnet. Agualusa lebt als Schriftsteller und Journalist in Portugal, Angola und Brasilien.

Titelübersicht