VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kenizé Mourad

Kenizé Mourad

© Ali Poyraz

Kenizé Mourad wurde 1940 in Paris geboren. Ihre Mutter war die letzte türkische Sultanin, ihr Vater der indische Radschah von Badalpur. Sie studierte Psychologie und Soziologie an der Sorbonne. Danach berichtete sie zwölf Jahre lang für den Nouvel Observateur aus Bangladesch, Äthiopien und dem Libanon, bevor sie nach Recherchen in der Türkei und Indien ihren Weltbestseller Im Namen der toten Prinzessin schrieb, einen Roman über das Leben ihrer Mutter, der in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurde. Ihre eigene Lebensgeschichte schildert sie in Der Garten von Badalpur, und in Der Duft unserer Erde widmet sie sich dem Verhältnis zwischen Israelis und Palästinensern.

Buchübersicht