Kurdo Baksi
© Cato Lein

Kurdo Baksi

Kurdo Baksi, Journalist und Autor, wurde 1965 im Osten der Türkei geboren. 1980 emigrierte seine Familie nach Schweden. 1987 gründete Baksi das anti-rassistische Magazin „Svartvitt“, das später mit dem von Stieg Larsson herausgegebenen Magazin „Expo“ kooperierte. Für sein politisches Engagement wurde Baksi mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Olof-Palme-Friedenspreis. Kurdo Baksi ist der Neffe des kurdischen Schriftstellers Mahmut Baksi. Er lebt in Stockholm.

Titelübersicht