Longos

Der Autor des Romans «Daphnis und Chloe» lebte vermutlich zu Ende des 2., Anfang des 3. Jahrhunderts auf der griechischen Insel Lesbos. Über sein Leben ist nichts bekannt, und selbst die Richtigkeit seines Namens wird immer wieder in Frage gestellt. Sollte der Name «Longos» (lat. «Longus») zutreffen, so war er vermutlich der Sohn freigelassener römischer Sklaven.

Titelübersicht

MANESSE BIBLIOTHEK

Events

28. Mai 2020

Lesung aus "Daphnis und Chloe" mit Kurt Steinmann

Friedberg | Lesungen
Longos
Daphnis und Chloe