Lutz Hachmeister

Lutz Hachmeister, geboren 1959 in Minden/Westfalen, ist Publizist, Filmemacher und Direktor des Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik in Berlin und Köln. Der ehemalige Chef des Grimme-Instituts hat unter anderem „Das Goebbels-Experiment“ (2005) mit Kenneth Branagh und Udo Samel als Interpreten der Goebbels-Tragebücher realisiert und bei „The Real American“ (2011), einem Doku-Drama über Senator Joe McCarthy, Regie geführt. Zuletzt erschienen „Heideggers Testament. Der Philosoph, der Spiegel und die SS“ (Propyläen, 2014) und "Hannover ein deutsches Machtzentrum" (DVA, 2016).

Titelübersicht