Lutz Hachmeister
© Lucie Ella Jürgens

Lutz Hachmeister

Lutz Hachmeister, geboren 1959 in Minden/Westfalen, ist Publizist, Filmemacher und Geschäftsführer des Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik in Berlin und Köln. Der ehemalige Chef des Grimme-Instituts hat unter anderem die Dokumentarfilme „Das Goebbels-Experiment“ (2005), „Die Köche und die Sterne“ (2010) und „The Real American - Joe McCarthy“ (2012) realisiert. In der Verlagsgruppe Random House erschienen von ihm u.a. die Sachbücher „Nervöse Zone. Politik und Journalismus in der Berliner Republik“ (DVA, 2007) und "Hannover. Ein deutsches Machtzentrum" (DVA, 2016).

Titelübersicht