VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Lutz van Dijk

Lutz van Dijk

© Gesche Jaeger

Lutz van Dijk, Dr.phil., geboren 1955 in Berlin, war Lehrer in Hamburg und später Mitarbeiter des Anne Frank Hauses in Amsterdam, seit 2001 lebt er als Schriftsteller und Mitbegründer der südafrikanischen Stiftung HOKISA (www.hokisa.co.za) für von HIV/Aids betroffene Kinder und Jugendliche in Kapstadt. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt und erhielten zahlreiche internationale Auszeichnungen (so in Deutschland u.a. 2001 den Gustav-Heinemann-Friedenspreis und 2009 die Poetik-Professur 2009 der Universität Oldenburg).
In Deutschland und anderen Ländern sind seine allgemein verständlichen historischen Bücher bekannt, u.a. die “Geschichte der Juden” und seine “Geschichte Afrikas”. Zum Thema Tod und Sterben für jugendliche Leser erschien der Band mit Kurzgeschichten “Leben bis zuletzt” (2007).

  • Auszeichnungen

  • Links

Juni 2006
Die besten 7 (FOCUS/Deutschlandfunk)