VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Marie von Ebner-Eschenbach

Marie von Ebner-Eschenbach, geboren 1830 auf Schloss Zdislavic in Mähren, entstammte einem tschechischen Adelsgeschlecht. Sie lebte abwechselnd in Mähren und in Wien; 1848 heiratete sie ihren Vetter Moritz Freiherr von Ebner-Eschenbach. Sie verkehrte mit Hebbel, Grillparzer und Ferdinand von Saar. 1875 veröffentlichte sie ihre ersten Erzählungen. Sie gilt als bedeutendste deutsche Erzählerin des 19. Jahrhunderts mit scharfer Beobachtungsgabe und großem Einfühlungsvermögen. Marie von Ebner-Eschenbach starb 1916 in Wien.

Buchübersicht

Johann Wolfgang von Goethe, Marie von Ebner-Eschenbach, Jonathan Swift, Wilhelm Busch, Rosa Luxemburg

Hören & Gestalten: Handlettering

DEMNÄCHST Hörbuch CD, Hörbuch Download

Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Theodor Storm, Hermann Hesse, Thomas Mann, Bertolt Brecht, Anna Seghers, Marie von Ebner-Eschenbach, Thomas Bernhard, Arthur Schnitzler, Marcel Reich-Ranicki

Der Hörkanon - Herausgegeben und kommentiert von Marcel Reich-Ranicki

Hörbuch MP3-CD

Marie von Ebner-Eschenbach

Unsühnbar

Gebundenes Buch, eBook (epub)