VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Martine Fokkens

Martine Fokkens

© Rob Schröder

Die Zwillingsschwestern Louise und Martine Fokkens wurden 1942 in Amsterdam geboren. Die Ältere, Louise, ist lebenslustig und träumt von einem abenteuerlichen Leben, als sie mit siebzehn von einem kleinen Ganoven aus dem Rotlichtmilieu schwanger wird, bestehen die Eltern auf eine Hochzeit. Als Louise zwanzig ist, zwingt ihr Ehemann Willem sie zur Prostitution. Martine, die jüngere Schwester, heiratet ebenfalls, und als ihre Familie in Geldsorgen gerät, beginnt auch sie, als Prostituierte zu arbeiten. Anfangs arbeiten beide Schwestern in einem »Hurenhaus«, 1978 machen sie sich selbstständig und kaufen sich einen eigenen »Schaukasten«, später eine Kneipe im selben Viertel.

Louise hat sich 2009 zur Ruhe gesetzt, doch Martine arbeitet immer noch in ihrem Schaukasten in der Oude Nieuwstraat. Dort begegnete ihr 2010 der Regisseur Ron Schröder, und die Idee des Dokumentarfilms wurde geboren, der 2011 die gesamten Niederlande begeisterte.

  • Videos

Buchübersicht

Louise Fokkens, Martine Fokkens

Guckt ihr nur!

eBook (epub)