Max Scharnigg

Max Scharnigg wurde 1980 in München geboren und schrieb als Journalist schon früh für diverse Magazine. 2010 erschien sein Romandebüt »Die Besteigung der Eiger-Nordwand unter einer Treppe«, das mit dem Bayerischen Kunstförderpreis sowie dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet wurde. Sein zweiter Roman »Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau« erschien 2013. Seit 2014 ist er Redakteur der »Süddeutschen Zeitung« und schreibt bevorzugt über schöne Nebensächlichkeiten.

www.scharnigg.de

Titelübersicht