Meg Gardiner

Als Meg Gardiner in eine Familie aus Anwälten und Musikern hineingeboren wird, lernt sie schnell die Vorzüge einer überzeugenden Geschichte kennen. Obwohl in Oklahoma geboren, wächst sie zusammen mit zwei Schwestern und einem Bruder in Santa Barbara, Kalifornien auf.
Auf der Stanford University macht sie ihren Abschluss in Ökonomie, beschließt aber dann anschließend noch die Stanford Law School zu besuchen um schließlich als Anwältin in Los Angeles zu praktizieren.
Als ihre Kinder noch klein sind, gibt sie ihren Job auf und beginnt damit, Kurzgeschichten, Liedtexte und Musikkolumnen zu verfassen, merkt dann aber, dass sich das nicht auszahlen würde.
Nach einem Umzug nach England verfasst sie Berichte über ihre Reisen. Schließlich schreibt sie Thriller und ihr erster Roman, 'China Lake', wird 2002 veröffentlicht.
Heute lebt sie mit ihrem Ehemann Paul Shreve und ihren drei Kindern in der Nähe von London.

"Großartige Charaktere, eine fesselnde Story und nervenaufreibende Action - das alles macht Meg Gardiner aus."

Elizabeth George

Zuletzt erschienen

ÜBERSICHT ZU MEG GARDINER

Zitate

"Ms Gardiner ist ein willkommener Zugang in den Rängen der amerikanischen Thriller-Autoren."

Sunday Telegraph

"Die beste Krimireihe der letzten zwanzig Jahre."

Stephen King

"Great stuff."

Independent on Sunday

"Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Meg Gardiner neben Patricia Cornwell und Kathy Reichs in der Ruhmeshalle der Spannungsliteratur stehen wird."

Waterstone's Books Quarterly

"Gönnen Sie sich mal was. Lesen Sie Meg Gardiner."

Stephen King

"Es macht mich schier wahnsinnig, dass diese Frau so umwerfend fesselnde Bücher schreibt."

Stephen King über Meg Gardiner

"Ihre fünf Romane sind, kurz gesagt, die beste Krimireihe der letzten zwanzig Jahre."

Stephen King über Meg Gardiner

"Wirklich – sie ist so gut wie Michael Connelly und viel besser als Janet Evanovich."

Stephen King über Meg Gardiner

"Der nächste Superstar der Spannungsliteratur"

Stephen King über Meg Gardiner

"Gardiner ist auf ihrem Weg an die Spitze."

The Bookseller

"Der neue Stern am Krimi-Himmel."

Brigitte