VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Nikita Afanasjew

Nikita Afanasjew

© Shooresh Fezoni

Nikita Afanasjew wurde 1982 in Tscheljabinsk geboren. Aus der grauen Industriestadt am Ural folgte 1993 der Umzug ins deutsche Ebenbild, das Ruhrgebiet. Als Journalist machte er zahlreiche Reisen in den postsowjetischen Raum und schrieb u.a. für WAZ, taz, Zeit online und Tagesspiegel. 2015 wurde er mit dem Deutschen Reporterpreis ausgezeichnet.

Buchübersicht

  • Termine

27.10.2018 | 19:30 Uhr | Worpswede

Lesung und Gespräch
im Rahmen der Biennale Worpswede

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Museum am Modersohn-Haus
Hembergstraße 19
27726 Worpswede

Weitere Informationen:
Wilhelm Fraenger-Institut gemeinnützige GmbH
14195 Berlin

27.10.2018 | 20:00 Uhr | Worpswede

Diskussion
„Russland und der Westen – Kulturen im Dialog“
im Rahmen der Biennale Worpswede
mit Dr. Wladislaw Hedeler (Historiker & Publizist)
Moderation: Prof. Jürgen Haase

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Museum am Modersohn-Haus
Hembergstraße 19
27726 Worpswede

Weitere Informationen:
Wilhelm Fraenger-Institut gemeinnützige GmbH
14195 Berlin

mehr anzeigen