VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Peter Haff

Peter Haff wurde 1938 in München geboren und starb 2012 in Zürich. Er studierte Volkswirtschaft und Geschichte. Bekannt wurde er durch seine literarischen Werke, aber auch durch seine Bilder, Collagen und Skulpturen, mit denen er seit 1988 auf Ausstellungen im In- und Ausland vertreten ist. Peter Haff lebte in Kilchberg bei Zürich und lange Zeit in Südfrankreich.

"Peter Haff ist ein brillanter Erzähler. Selbst wenn man nicht, wie er, vom Reisefieber befallen ist, kann man nach seinen Büchern reisefiebrig werden."

SWR

  • Veröffentlichungen

1988
Styrr. Die ungenaue Lage des Paradieses. Roman (Benziger)
1989
Zungen im Herz. Fabel (Benziger)
1993
Die Hieroglyphe des Joannes Dee. Roman (Benziger)
1998
Das Leuchten von Sainte Marguerite. Roman (Luchterhand Literaturverlag, München)
2001
Die ungenaue Lage des Paradieses. Eine Reise zu den verlorenen Städten (Luchterhand Literaturverlag, München)
2002
Die Wurzeln der Seele, Roman (Luchterhand Literaturverlag, München)