Robert Macfarlane
© Bryan Appleyard

Robert Macfarlane

Robert Macfarlane, geboren 1976 in Nottinghamshire, ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Naturschriftsteller der Gegenwart. In seinen bei AS und Matthes & Seitz erschienenen Büchern »Berge im Kopf«, »Alte Wege« und »Karte der Wildnis« schreibt er in einer selten einfühlend-poetischen und zugleich präzisen Sprache über Landschaften und Orte, über die Natur und unsere Beziehung zu ihr. Er ist Fellow der britischen Royal Society of Literature und Gründungsmitglied der Naturschutzorganisation Action for Conservation.

Titelübersicht

Events

12. Sep. 2019

Vortrag und Gespräch

20:00 Uhr | München | Lesungen
Robert Macfarlane
Im Unterland

13. Sep. 2019

Vortrag und Gespräch im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin

Lesungen
Robert Macfarlane
Im Unterland