VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Robert Wringham

Robert Wringham

© Stuart Crawford Photography

Robert Wringham lebt als Schriftsteller und Schauspieler in Glasgow und Montreal. Er ist Herausgeber der Zeitschrift New Escapologist, mit der er ganz normalen Menschen, die sich von ihrer Arbeit versklavt fühlen, Auswege aufzeigen will. Die Zeitschrift veröffentlichte Beiträge von Alain de Botton, Richard Herring, Ewan Morrison, Tom Hodgkinson, Will Self, Luke Rhinehart und anderen Autoren, die sich für das Prinzip Lebensgenuss einsetzen.

Wringhams erstes Buch erschien 2012 unter dem Titel You Are Nothing im Verlag Go Faster Stripe und erzählt die Geschichte der dadaistischen Theatergruppe Cluub Zarathustra der Kabarettisten Stewart Lee, Roger Mann und Simon Munnery. Wringham selbst trat als Stegreif-Komödiant und Performance-Künstler auf, unter anderem im Traverse Theatre in Edinburgh, dem MainLine Theatre in Montreal, dem Glasgow CCA und bei Performance-Festivals wie dem Edinburgh Fringe und dem Montreal Infringement Festival.

Außerdem schreibt er satirische und essayistische Artikel für Zeitschriften wie Idler, Playboy, HiLoBrow, den British Comedy Guide, Splitsider und zahlreiche andere Publikationen und Websites. Eines seiner bevorzugten Themen sind die bemerkenswerten absurden Details des modernen Alltags. Als "Entfesselungsexperte" schreibt er über das teuflische Räderwerk der Zivilisation im Allgemeinen. Eine umfangreiche Sammlung seiner Forschungsergebnisse kann unter wringham.co.uk eingesehen werden.

Buchübersicht

Robert Wringham

Ich bin raus

DEMNÄCHST Taschenbuch

Paperback, eBook (epub)