Roberto Zaugg
© Roberto Zaugg

Roberto Zaugg

Roberto Zaugg, geb. 1979, Dr., ist Assistent am Historischen Seminar der Universität Basel. Er hat in Florenz, Paris und Neapel studiert und in seinen bisherigen Publikationen vorwiegend mediterrane Kaufmannsnetzwerke, Ausländer- und Bürgerrechte, Migrationsprozesse und Justizpraktiken im frühneuzeitlichen Süditalien untersucht.

Titelübersicht