Sam Harris
© privat

Sam Harris

Sam Harris studierte Philosophie an der Universität Stanford und befasst sich seit 20 Jahren intensiv mit den religiösen Strömungen des Ostens und des Westens. Mit seinem Buch «The End of Faith« (dt. »Das Ende des Glaubens«, 2007) gewann er den PEN/ Martha Albrand Award für das beste Sachbuch-Debüt 2005.

Zuletzt erschienen