VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Steffen Kopetzky

Steffen Kopetzky

© Marijan Murat, Stuttgart

Steffen Kopetzky wurde 1971 geboren. Nachdem er eine gewisse Zeit als Schlafwagenschaffner gearbeitet hatte, veröffentlichte er die beiden Bücher "Uneigentliche Reise" (1997) und "Einbruch und Wahn" (1998). Neben einer regelmäßigen Kolumne in der "Zeit" schreibt er für den Rundfunk, verschiedene überregionale Zeitungen und Zeitschriften und verfasst Theaterstücke, Hörspiele und Opernlibretti. Kopetzky wurde bisher mit dem Preis des Landes Kärnten, dem Carolinenpreis für Journalismus, dem "Kurt-Magnus-Preis" der ARD und dem "Else-Lasker-Schüler-Preis" für Dramatik sowie zahlreichen Stipendien ausgezeichnet. Kopetzky lebt mit Frau und Sohn in der Nähe von München.

„Für Kopetzky ist die Welt kein Dorf, sondern ein Haus, das nichts verliert. Für seine Leser ist das ein reicher Finderlohn.“

Berliner Zeitung

  • Zitate

„Kopetzky ist ein Mann mit vielen Talenten: absurder
Gedankenwitz, diagnostischer Scharfsinn und literarisch kenntnisreich […] unverschämt, aber toll.“

Wilfried F. Schoeller

Buchübersicht

Steffen Kopetzky

Risiko

Paperback