VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Susanne Röckel

Susanne Röckel wurde 1953 in Darmstadt geboren. Von September 1997 bis Juli 1998 lebte die Schriftstellerin in Shanghai und lehrte dort Deutsch an der Universität. Susanne Röckel lebt und arbeitet in München.

  • Veröffentlichungen

  • Auszeichnungen

  • Videos

1988
Palladion. Erzählung
1990
Der Kimonofärber. Erzählungen
1994
Der Käfig. Erzählungen
1997
Eschenhain. Roman
1999
Chinesisches Alphabet. Ein Jahr in Shanghai
2002
Aus dem Spiel. Roman
1988
Gerhard-Fritsch-Preis
1989
Förderpreis des Freistaats Bayern für Literatur
1994
Stipendium der Stiftung Kulturfonds (Berlin) im Künstlerhaus Schloß Wiepersdorf
1998
Mara-Cassens-Preis des Hamburger Literaturhauses für Eschenhain
1999
Tukan-Preis der Stadt München für Chinesisches Alphabet
alle Bücher anzeigen