Theresa Leisgang

Theresa Leisgang blickt auf die Zusammenhänge gelebter Praxis und globaler Strukturen. Sie erkundet die Verbindungen zwischen Transkulturalität und Klimakrise, zwischen Landwirtschaft und Artensterben, zwischen indigenem Wissen und imperialer Lebensweise. Wenn sie als Journalistin erklärt, wie Ölkonzerne den Amazonas ausplündern, auf der Sea-Watch im Mittelmeer kreuzt oder mit Kapitänin Carola Rackete Positionen zur Klimakrise erarbeitet, dann sieht sie darin die vielen Seiten der gleichen Aufgabe: ein gutes Leben für alle auf unserer geteilten Erde.

Titelübersicht