Ulrich Walter
© privat

Ulrich Walter

Ulrich Walter, geboren 1954, studierte Physik reiste 1993 mit der Raumfähre Columbia ins All und verbrachte fast zehn Tage im Erdorbit. Heute ist er Professor für Raumfahrttechnik an der TU-München, wobei eines seiner Spezialgebiete die Satelliten-Technik und Abbildung der Erde von ganz oben ist. Er forscht und schreibt über das Weltall; »Im Schwarzen Loch ist der Teufel los« wurde zu einem Bestseller.

Zuletzt erschienen