Walter Wüllenweber
© Roman Pawlowski Fotografie

Walter Wüllenweber

Walter Wüllenweber, geboren 1962, hat Politikwissenschaft in Heidelberg studiert und die Henri-Nannen-Journalistenschule absolviert. Seit 1995 ist er Autor beim Stern. 2005 hat Walter Wüllenweber den Deutschen Sozialpreis bekommen und wurde 2007 Reporter des Jahres. Er war zwei Mal für den Henri-Nannen-Preis und drei Mal für den Egon-Erwin-Kisch-Preis nominiert. Zuletzt ist von ihm bei DVA erschienen »Die Asozialen. Wie Ober- und Unterschicht unser Land ruinieren – und wer davon profitiert« (2012).

Zuletzt erschienen

Events

17. Mär 2019

Walter Wüllenweber im Gespräch mit Boris Palmer

Stuttgart | Lesungen & Events
Frohe Botschaft