VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Wolfgang Herrndorf

Wolfgang Herrndorf, geboren 1965 in Hamburg, ist ein deutscher Schriftsteller, Maler und Illustrator. 2002 erschien sein Debütroman „In Plüschgewittern“. 2004 nahm er mit der Erzählung „Diesseits des Van-Allen-Gürtels“ am Wettbewerb zum Ingeborg-Bachmann-Preis teil, wo er den Publikumspreis gewann.

"Ein Altmeister der Popliteratur."

Joachim Lottmann

Buchübersicht