, ,

"... dann bin ich auf den Baum geklettert!"

Von Aufstieg, Mut und Wandel

(6)
Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ich habe oft Dinge getan, die sonst keiner macht
Er ist ein Mann der Widersprüche. Harter Wettbewerber einerseits, sozial engagiert andererseits. Dirk Roßmann, Erfinder und Pionier des modernen Drogeriemarktes, große Unternehmerpersönlichkeit und mehrfacher Millionär. Widerständen ist er nie aus dem Weg gegangen. Sein Credo: niemals aufgeben!
Bereits im Alter von 12 zeigte sich sein Unternehmergeist: Er lieferte Drogerieartikel mit dem Fahrrad aus und verkaufte sie 10 Prozent billiger. Mit gerade mal 25 Jahren eröffnete er in Hannover den „Markt für Drogeriewaren“ und legte damit den Grundstein für sein Firmenimperium.
Doch die Erfolgsgeschichte kennt auch Brüche: 1996 stand das Unternehmen vor dem Konkurs, privat hatte sich Dirk Roßmann an der Börse verspekuliert, und im gleichen Jahr erlitt er einen Herzinfarkt. "Von da an habe ich alles auf Null gestellt und versucht, die Firma zu retten."
Durch diese Krise veränderte Dirk Roßmann sein Leben und durchlebte einen tiefgreifenden Wandel. Das sieht er heute als Grund für seinen Erfolg an. - Ein Mann mit Haltung, reich an Lebenserfahrung, ein kluges und weises Buch, eine Orientierung in einer unübersichtlichen Zeit.

»Entschlossen, widerspenstig und ein Querdenker – dieses Bild zeichnet der Drogerie-Unternehmer Dirk Rossmann in seiner Autobiografie von sich selbst.«

dpa (08. Oktober 2018)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Bildteil
ISBN: 978-3-424-20192-5
Erschienen am  08. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Vom Menschen und Unternehmer Dirk Rossmann

Von: denkdiers

16.09.2019

Dirk Rossmann ist einer der großen Unternehmer und einer der erfolgreichsten Einzelhändler Deutschlands. Mit „... und dann bin ich auf den Baum geklettert“ gibt er einen interessanten Einblick in seine Biographik. Spannend hierbei sind nicht nur die Einblicke in seine Kindheit und Jugend, sondern im Besonderen auch seine Sichtweisen als Unternehmer, Lehren aus Krisensituationen und Gespräche mit seinem Umfeld. Es ist aufregend zu lesen, wie eng die großen der Wirtschaft doch miteinander verbunden sind. Auch wenn der sehr sympathisch wirkende Rossmann hier offen mit vielen persönlichen Lebensereignissen umgeht, so vermisst der an der Unternehmensstruktur und der Denkweise dieses Mannes interessierte Leser doch einige Details. Auch ist diese Biographie in Zügen stark mit einer Autobiographie zu vergleichen. Sie lässt wenig Kritik an dem Menschen Dirk Rossmann zu, dafür viele Fragen zum Unternehmer Dirk Rossmann offen. Auch wenn bestimmte unternehmerische Denkweisen und wirtschaftliche Punkte wenig angesprochen wurden, lässt sich aus dieser Biographie doch einiges für das eigene Leben ableiten - und über den Menschen Rossmann lernen, wenn dieses übermittelte Wissen auch äußerst kritisch hinterfragt werden sollte.

Lesen Sie weiter

Selbstverliebt, langweilig, und überhaupt nicht tiefsinng

Von: Rus Haghighi aus Frankfurt am Main

02.04.2019

Selbstverliebt übehauptnicht selbstironisch und absolut langweilig. In den 70 jahren aus dem nichts (60000,- Euro Erbe und ein laden was im Familien Besitz war) hat Herr Rossmann ein Imperium aufgebaut, hahahah es gibt wahrlich beeindruckendere Persönlichkeiten die es aus dem nichts zu was gebracht haben. Ausserdem wird oft in eigene Sache werbung gemacht was nervt. Weiterhin Keinerlei Tiefe im ganzem Buch.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dirk Roßmann wird am 7. September 1946 in Hannover geboren. Sein Vater besitzt in zweiter Generation eine kleine Drogerie und stirbt, als Dirk Roßmann zwölf Jahre alt ist. Nach dem Abschluss der Volksschule und der anschließenden Drogistenlehre übernimmt er die Verantwortung im Geschäft und sorgt für die Familie. 1972 gründet Dirk Roßmann den ersten deutschen Drogeriemarkt mit Selbstbedienung. Heute betreibt das Unternehmen mit Sitz in Burgwedel bei Hannover 3.770 Filialen in Deutschland sowie Polen, Ungarn, Tschechien, Albanien und der Türkei. 2017 erzielte ROSSMANN erstmals einen Umsatz von 9 Milliarden Euro. Dirk Roßmann ist verheiratet mit Alice Schardt-Roßmann und hat zwei Söhne, die ebenfalls im Unternehmen tätig sind.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Eine überaus lesenswerte Biografie.«

Münchner Merkur (07. November 2018)