VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

AMANI - Rebellin des Sandes

Die AMANI-Reihe (1)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-570-16436-5

Erschienen: 22.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Die 16-jährige Scharfschützin Amani will nichts mehr, als Dustwalk, einem Kaff mitten in der Wüste, den Rücken zu kehren. Bei einem Schießwettbewerb, der Amani die Freiheit bringen soll, kreuzt Jin ihren Weg: ein faszinierender Fremder, der von den Schergen des Sultans verfolgt wird. Jin soll zu den Rebellen gehören, die den abtrünnigen Prinzen Ahmed unterstützen. Amani und Jin werden Reisegefährten wider Willen und kämpfen bald ums Überleben – gegen magische Djinn, gegen die Soldaten des Sultans und eine mysteriöse, tödliche Waffe. Unversehens steckt Amani mitten in einer Rebellion, die das Schicksal ihres Landes entscheiden könnte und ihre Gefühle für Jin offenbart …

""Der attraktivste Schauplatz des diesjährigen Herbstes ist die sengende Wüste. [...] Spannende Fantasy wie aus 1001 Nacht mit unvergesslichen Figuren."

Börsenblatt (18.08.2016)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die AMANI-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Alwyn Hamilton (Autorin)

Alwyn Hamilton wurde in Toronto geboren, doch ihre Familie pendelte zwischen Kanada, Frankreich und Italien hin und her, bis sie sich schließlich in Frankreich niederließ. Sie studierte Kunstgeschichte in Cambridge, wo sie 2009 ihren Abschluss machte. Heute wohnt sie in London und arbeitet dort für das Auktionshaus Christie’s. Ihr Debüt Rebellin des Sandes ist ein National Indie- und New York Times-Bestseller und gewann 2016 den Good Reads Debut Choice Award.

""Der attraktivste Schauplatz des diesjährigen Herbstes ist die sengende Wüste. [...] Spannende Fantasy wie aus 1001 Nacht mit unvergesslichen Figuren."

Börsenblatt (18.08.2016)

"DAS Fantasyereignis 2016 - verdammt gut, beinahe höllisch gut geschrieben."

literaturmarkt.info (17.10.2016)

"Ein wahrlich gelungener Auftakt!"

Geek! (19.12.2016)

"Eine von Anfang bis Ende packende Geschichte. Bildgewaltig, mitreißend und absolut lesenswert!"

booknaerrisch.blogspot.de (22.08.2016)

"Die Story ist der Hammer, und durch den Schreibstil habe ich das Buch an einem Abend verschlungen."

annasalvatoresbuchblog.blogspot.de (22.08.2016)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Ursula Höfker
Originaltitel: More Gunpowder than Girl #1 - Rebel of the Sands
Originalverlag: Penguin, US

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16436-5

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 22.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Großartiger Auftakt!

Von: Golden Letters Datum: 16.07.2017

golden-letters.blogspot.de/

Amani würde ihre Heimatstadt Dustwalk am liebsten für immer hinter sich lassen, doch für eine Flucht fehlt es ihr an Geld.
Als Jin, ein Fremder, der von der Armee des Sultans verfolgt wird, nach Dustwalk gelangt, nutzt Amani die einmalige Chance und flieht gemeinsam mit ihm.

"Die Rebellin des Sandes" ist der Auftakt der AMANI Trilogie von Alwyn Hamilton, der aus der Ich-Perspektive von Amani Al'Hiza erzählt wird.

Amani stammt aus Dustwalk, einem Dorf in der Letzten Provinz, dem sie am liebsten für immer den Rücken kehren würde. Mit Jin, der wegen Verrats von den Soldaten des Sultans gesucht wird, kann sie gemeinsam fliehen und sie werden zu Verbündeten auf dem Weg durch die Wüste.
Amani ist eine schlagfertige und mutige Protagonistin, die besonders geschickt im Umgang mit Pistolen ist. Ich habe Amani und auch den geheimnisvollen Jin sofort ins Herz geschlossen und fand es außerdem sehr gelungen, dass die Liebesgeschichte nicht zu sehr in den Fokus gerückt ist.

Die Geschichte hat mich schon nach wenigen Seiten komplett in seinen Bann gezogen und ich konnte kaum aufhören zu lesen! Alwyn Hamilton entführt den Leser in eine Wüste, die von magischen Djinn bevölkert ist. So stoßen wir auf Buraqi, pferdeähnlichen Wesen, die sich aus Sand und Wind in Fleisch und Blut verwandeln können, Nachtmahre und auch Demdji, den Kindern von Djinn und Sterblichen.
Ich fand die Welt wirklich großartig und es hat mir viel Spaß gemacht immer weiter in sie einzutauchen und auch die Handlung hat mir richtig gut gefallen! Ich kann es kaum abwarten, zu erfahren, wie es im zweiten Band mit Amani und Jin weitergehen wird!

Fazit:
"Die Rebellin des Sandes" von Alwyn Hamilton ist ein Auftakt, bei dem für mich alles gepasst hat!
Ich mochte Amani und Jin richtig gerne und die Handlung konnte mich sofort fesseln. Auch die magische Welt der Djinn hat mir sehr gefallen!
Ich vergebe also verdiente fünf Kleeblätter für einen absolut gelungenen Auftakt und freue mich schon sehr auf den zweiten Band!

Eine magische Geschichte mit Djinis, Nachmahren und und und ... Einfach super!

Von: Anna Krethe Datum: 11.04.2017

holladiebuchfee.blogspot.de/

Nicht nur optisch kann mich "Rebel of the Sands" begeistern, auch inhaltlich weiß die Autorin Alwyn Hamilton zu überzeugen, vor allem da sie mit ihrer Mischung aus rauchenden Colts und fantastischen Wüstenabenteuern ein Setting geschaffen hat, das stark an die Geschichte von 1001 Nacht und einem Hauch von Western erinnert. Wahnsinn, einfach Wahnsinn! Der Leser begegnet Djinis, Nachtmahren, Guhlen, magischen Wüstenpferden und einer starken Revolverheldin als Protagonistin.

Amani ist ein Wüstenkind, doch gefesselt an ihren Heimatort Dustwalk, wünscht sie sich nichts sehnlicher als ihrem alten Leben und dem Zuhause bei ihrem blöden Onkel zu entkommen, und lernt auf diesem Weg Jin kennen. Die Geschichte ihrer ersten Begegnung war nicht gerade hochromantisch, aber umso origineller: Um an das nötige Geld für ihre Flucht zu kommen, verkleidet sich Amani als Junge und nimmt an dem gleichen Schießwettbewerb wie ihr späterer Weggefährte Jin teil.

Amani ist taff und nicht auf den Mund gefallen, hat aber durchaus auch eine verletzliche Seite, die sie sich im Kampf ums Überleben selbst kaum eingestehen kann. Diese Kombination sorgt dafür, dass man Amani als Protagonistin sofort ins Herz schließt, aber auch dafür, dass sie sehr authentisch wirkt, genauso wie Jin, der vom Wesen her vieles mit ihr gemein hat.

Jin ist auf der einen Seite ebenfalls sehr taff und in vielerlei Hinsicht ein kleiner Rebell, auf der anderen Seite ist er verschlossen und man merkt zu Beginn der Geschichte sofort, dass er mehr als nur ein Geheimnis verbirgt.

Die Flucht von Jin und Amani zog sich ein bisschen in die Länge, war aber gespickt von Informationen und ein wenig romantischen Interaktionen, bevor es mit der Spannung wieder bergauf und den Rest des Buches auch nicht mehr bergab ging.

Hach, Jin und Amani haben als Pärchen aber auch einfach perfekt zusammengepasst, als hätte es für die zwei nie eine andere Möglichkeit als einander gegeben.

Fazit:
"Rebel of the Sands" lässt einen in eine magische Welt abtauchen, die stark an den Orient und alten Westen angelehnt ist. Die Spannung hätte vielleicht noch etwas präsenter sein können, kam aber keinesfalls zu kurz, und die zarte Romanze zwischen Amani und Jin hat mich schnell über diese Tatsache hinwegtrösten können. Mehr als lesenswert!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin