VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Adolf Loos Leben und Werke 1870-1933

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 79,95 [D] inkl. MwSt.
€ 82,30 [A] | CHF 99,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-421-03747-3

Erschienen: 21.09.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der große Prachtband zu Adolf Loos

„Kein Architekt lebt heute, der nicht ein Stück Loos in sich trüge.“ Sigfried Giedion zum 60. Geburtstag von Adolf Loos, 1930.

Seine selbstbewussten Ideen zur Architektur und zum Wohnen, eingegangen in wegweisende Gebäude und Innenräume, provozierten die Zeitgenossen. Was Adolf Loos in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts niederschrieb, baute und gestaltete wirkte nachhaltig auf die Entwicklung der Moderne. Die Schilderung seines Lebens und Werks von Ralf Bock, die historischen Aufnahmen aus dem Archiv der Albertina und vor allem Philippe Ruaults meisterliche Farbfotografien nahezu unverändert erhaltener Häuser und Raumausstattungen verdeutlichen: Adolf Loos war eine der Leitfiguren der Architektur des 20. Jahrhunderts, seine kritischen Gedanken sind noch heute aktuell.

- Einzige lieferbare Monografie mit umfangreicher Werkdokumentation

- Opulent ausgestatteter Bildband

- Neu fotografiert von Philippe Ruault

»Kühles Dandytum als glühende Architektur: Ralf Bock führt durch das Werk des Wiener Architekten und Kulturkritikers Adolf Loos.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung (14.10.2009)

Ralf Bock (Autor)

Ralf Bock, geboren 1965, ist Architekt. Er lebt und arbeitet in Wien und beschäftigt sich seit 2001 mit der Forschung zu Adolf Loos; er ist Gründer der Adolf-Loos-Gesellschaft.

»Kühles Dandytum als glühende Architektur: Ralf Bock führt durch das Werk des Wiener Architekten und Kulturkritikers Adolf Loos.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung (14.10.2009)

»Einblicke in öffentlich sonst nicht zugängliche Häuser und Wohnungen im Privatbesitz gewährt jetzt der Bildband von Ralf Bock und Ulrike Stopfel.«

Kurier (25.09.2009)

»Autor Ralf Bock erzählt in dem opulenten Bildband kenntnisreich von Leben und Werk des großen Meisters.«

Mein schönes Zuhause³ (01.01.2009)

»Vielleicht gibt es viele Bücher über Loos, dieses hier aber fügt dem Gesamtwerk des Wieners eine wesentliche Facette hinzu.«

DBZ (01.12.2009)

»Patchwork gegen Jugendstil: Eine neue Monografie über den Architekten und Inneneinrichter Adolf Loos zeigt seine revolutionären Ideen in 29 erhaltenen Interieurs.«

A&W (01.01.2009)

mehr anzeigen

Aus dem Italienischen von Ulrike Stopfel
Originaltitel: Adolf Loos. Work and projects/Opere e progetti
Originalverlag: Skira

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 304 Seiten, 24,0 x 28,0 cm, 140 farbige Abbildungen, 174 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-421-03747-3

€ 79,95 [D] | € 82,30 [A] | CHF 99,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Bildband

Erschienen: 21.09.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht