Altes Wissen für eine neue Zeit

Gespräche mit Heilern und Schamanen des 21. Jahrhunderts

Hardcover
24,99 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 34,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wie verändern wir die Welt? Schamanen antworten

Angesichts der weltweiten Krisen haben sich fast alle traditionellen Weisheitsträger, Heiler und Schamanen entschieden, ihr Wissen auch für den Westen zu öffnen. Sie sind Grenzgänger zwischen Tradition und Moderne, Wanderer zwischen den Welten des Bewusstseins und reisen – im 21. Jh. immer öfter auch mit Laptop und eigener Website – als Botschafter alten Wissens rund um den Globus. Geseko von Lüpke hat mit 17 von ihnen gesprochen. Sein Buch offenbart hierzulande fast vergessene, aber hochaktuelle Weisheiten, die für unser (Über)Leben entscheidend sein werden. Die Interviewpartner:
Deutschland: Heide Göttner-Abendroth
England: Dusty Miller XIII. und Dusty Miller XIV.
Grönland: Angaangaq Lyberth
Guatemala: Eufemia Cholac Chicol
Indonesien: Morden Sitanggan
Korea: Hi-ah Park
Mexiko: José Lopéz Guido
Mongolei: Galsan Tschinag
Neuseeland: Wai Turoa-Morgan
Nordamerika: Manitonquat und Joseph Standing Eagle
Norwegen: Ailo Gaup
Peru: Don Oscar Miro-Quesada und Don Pedro Guerra Gonzales
Sibirien: Nadja Stepanova
Südafrika: Percy Konqobe
Westafrika: Malidoma Somé

»Es täte uns gut, das ernst zu nehmen, was aus der zeitlichen Tiefe der Urreligionen nach vorn weist. Lüpke leistet einen überaus gelungenen Beitrag.«

Kultur Joker, Heidi Korf (01. Oktober 2008)

Hardcover mit Schutzumschlag, 432 Seiten, 14,5 x 21,5 cm
7. Aufl. 2017
Mit zahlr. Fotos
ISBN: 978-3-466-34526-7
Erschienen am  16. Juni 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Geseko v. Lüpke, dr. rer. pol., geb. 1958, studierte Politologie und Ethnologie, arbeitet als Journalist für Rundfunk und Printmedien und ist Autor zahlreicher Buchpublikationen mit den Schwerpunkten Kultur, Naturwissenschaft, nachhaltige Zukunftsgestaltung, ökologische Ethik, Schamanismus, Spiritualität. Im bayerischen Rundfunk und anderen öffentlich-rechtlichen Funkhäusern machte er sich einen Namen durch Features über alternative Lebensformen, interkulturellen Dialog, ganzheitliche Wissenschaft und Spiritualität. Durch seine ausgedehnten Reisen in alle Welt wurde er zum »Dolmetscher« zwischen verschiedenen Kulturen und Weltbildern.

Zur AUTORENSEITE

Links

Pressestimmen

»Geseko von Lüpke legt hier ein wunderbares und wichtiges Buch vor - einen echten Meilenstein für die allgemeine Einordnung des Phänomens Schamanismus [...].«

Jochen Schilk, Kurskontakte (01. August 2008)

Weitere Bücher des Autors