,

Am Hafen

Von Hongkong bis Hamburg

Mit Illustrationen von Víctor Medina
Ab 5 Jahren
(4)
Hardcover
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das quirlige Treiben am Hafen

Von New York und St. Petersburg bis nach London und Barcelona - dieses wunderschön illustrierte Bilderbuch zeigt uns viele schöne und ganz unterschiedliche Häfen in aller Welt: große, geschäftige Frachthäfen und kleine, malerische Fischerhäfen, versteckte Anlegestellen im Urwald und beliebte Ziele für große Kreuzfahrschiffe. Der spanische Künstler Víctor Medina nimmt uns alle mit an Bord und legt in zwölf Orten in aller Welt an. Dort zeigt er uns neben den Häfen auch die Menschen, Kultur und Industrie des jeweiligen Ortes. Häfen sind florierende Zentren der Aktivität, gefüllt mit einer endlosen Vielzahl von Booten, Frachten und Arbeitskräften. Dieses einzigartige Buch gibt Kindern einen Einblick in den Trubel und zeigt auch fast ohne Worte, was dort passiert: Was essen die Menschen in Hongkong? Welche Tiere leben am Nil? Wie sehen die Boote von Venedig aus? Von Flora zu Fauna und von tropischem Klima zu den eisigen Polen – dieses Buch ist voll mit pulsierenden, von der 1950er-Ära inspirierten Illustrationen. Mit Suchspiel am Ende!


Aus dem Spanischen von Angelika Leik
Originaltitel: Puertos
Originalverlag: Mosquito
Mit Illustrationen von Víctor Medina
Hardcover, Pappband, 40 Seiten, 23,0 x 32,0 cm, 19 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-7354-6
Erschienen am  13. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

„Der schönste Platz ist immer…“

Von: losgelesen

27.10.2019

…natürlich nicht an der Theke, sondern vielleicht eher am Hafen. Nach dem Lesen und vor allem Anschauen des Buchs „Am Hafen“ von Victor Medina wissen die Kinder und die Erwachsenen jedenfalls auch warum dies so ist. Denn so vielfältig die unterschiedlichen Städte in der ganze Welt sind, so unterschiedlich sind auch ihre jeweiligen Häfen (wenn sie denn vorhanden sind). New York, Hongkong, Hamburg, Sankt Petersburg, London sind ebenso in dem Buch vertreten wie eine Vielzahl verschiedener Regionen dieser Welt. Auf insgesamt 40 Seiten werden in dem eindrucksvollen Buch aus dem Prestel Verlag tolle Illustrationen der Häfen und Küstenregionen gezeigt, auf denen es auf jeder Doppelseite viel zu sehen gibt. Und so können sich die jungen Leser alleine oder zusammen mit ihren Eltern auf eine spannende Entdeckungstour begeben. Und vielleicht kann dies auch als kleine Anregung für die nächsten Ferien sein, sich den Hafen des Urlaubsort vielleicht einmal genauer anzuschauen. Denn Häfen sind spannend und das zeigt ebenso das Buch mit dem mehr als zutreffenden Titel „Am Hafen“ ebenso eindrucksvoll. Das Anschauen und Lesen macht Spaß, ist spannend und zudem lehrreich. Einfach schön!!!

Lesen Sie weiter

Alle Mann an Bord!

Von: Erlesene Seiten

20.06.2019

Seit Menschengedenken sind Häfen wichtige Dreh- und Angelpunkte für Handel und Wirtschaft. Dort prallen Kulturen aufeinander, vermischen sich und tauschen sich aus. Es sind Orte, an denen alles und jeder ankommt, ohne länger verweilen zu wollen. Es gibt sie überall auf der Welt und gab sie bereits vor vielen tausend Jahren. Um solche pulsierenden Knotenpunkte geht es in dem Buch. 15 verschiedene Häfen rund um den Globus verteilt werden hier großformatig porträtiert. Jeder Hafen könnte sich kaum mehr von den anderen unterscheiden. Vom düsteren, verregneten Londoner Hafen ins satte Grün der Urwälder und bis in die eisigen Polargebiete. Die Illustrationen stammen von Victor Medina, einem freischaffenden, spanischen Illustrator. Seine Arbeiten sind geprägt vom Stil der 50er Jahre. Sie umfassen eine Fülle von Details und Texturen in leuchtenden Farben. So manche Kuriosität mischt sich unter das hektische Hafentreiben. Mia Cassany, die ebenfalls eine spanische Autorin ist, steuert zu jedem Hafen eine Textpassage bei. Kurz und knapp, gewürzt mit interessanten sowie amüsanten Fakten. Die Illustrationen erzählen viele kleine Geschichten. Kinder können viel entdecken und lernen spielerisch landestypische Klischees, die in den Bildern versteckt sind. Viel Vorzulesen gibt es nicht. Es sind die Illustrationen, die zum Sprechen animieren und die Fantasie anregen. Kindern wird die Vielfalt der Welt nähergebracht in einer farbenfrohen Reise von Hafen zu Hafen. Insgesamt ist „Am Hafen“ wieder einmal ein sehr gelungenes Werk aus dem Prestel Verlag mit zeitlosen Illustrationen, in denen es durch ihren Wimmelcharakter viel zu entdecken gibt. Ich bedanke mich beim Verlag für dieses wunderbare Rezensionsexemplar.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die Autorin und Verlegerin Mia Cassany lebt und arbeitet in Barcelona. Sie hat schon viele Kinderbücher geschrieben. Bei Prestel sind bereits die Bücher „Vom Leben der Tiere“, „Atlas der wundersamen Orte“ und „Würstchen, der Dackel“ erschienen.

Zur Autor*innenseite

Víctor Medina ist ein spanischer Illustrator und lebt in Madrid. Er war auf der Shortlist des World Illustration Awards 2017.

© Mosquito Books Barcelona 2018
Víctor Medina

Weitere Bücher der Autoren