Anthony's Kitchen

Sterneküche für alle. Meine besten Rezepte

(3)
Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das sympathisch andere Sterne-Kochbuch

„Essen soll uns überraschen, begeistern und etwas in uns finden, von dem wir dachten es schon längst verloren zu haben.“ Das sagt Anthony Sarpong, einer ‚der‘ kommenden Köche in Deutschland. Für ihn geht Essen weit über die Befriedigung eines Grundbedürfnisses hinaus - gutes Essen kann die Seele zum Leuchten bringen. Es geht um Qualität, Muße, Phantasie und Inspiration, wenn der (welt)weit gereiste Koch in Meerbusch bei Düsseldorf mit seinem Team kocht. Für seine Kochkünste hat er bereits einen Michelin Stern verliehen bekommen.

Anthony Sarpong bietet in seinem ersten Buch eine ganz persönliche Auswahl an (Sterne-)Rezepten, die wirklich jeder nachkochen kann. Er setzt dabei vor allem auf regionale und saisonale Produkte und verfeinert sie mit den Koch- und Gewürzideen, die er in aller Welt gesammelt hat. Von Fisch (Wildfang Kabeljau mit Blumenkohl, Romana, Sonnenblumenkernen) über Fleisch (niedrigtemperaturgegarter Schweinebauch mit Sauerkraut, Birne und geräucherter Kartoffel) bis zu vegetarischen Gerichten (Topinambur mit Brioche, Brunnenkresse und Senf) ist für jeden etwas dabei.

Anthony Sarpong geht es als Koch und Autor vor allem darum, ein Bewusstsein für gute Lebensmittel und deren richtige Zubereitung und die Lust am Selberkochen zu wecken. So kann man seine Gäste mit ungewöhnlichen und köstlichen Menüs überraschen!

»Seine Rezeptideen – mit Fisch, Fleisch oder vegetarisch – versprechen himmlisches Vergnügen!«

Emotion (23. November 2018)

Hardcover, Pappband, 192 Seiten, 21,0 x 26,0 cm, 485 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-517-09727-5
Erschienen am  08. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Nichts für Anfänger

Von: Ein Hauch von Bücherwind

18.04.2019

„Anthony’s Kitchen“ ist ein sehr hochwertiges Kochbuch mit ansprechenden Bildern. Die Fotos der Gerichte und deren Zubereitung sowie die hinter den Kulissen haben mir wirklich gut gefallen und machen Lust aufs Kochen. Die Gestaltung der Teller sieht bei jedem Gericht fantastisch aus und man merkt sofort, dass man hier gute Grundkenntnisse braucht, um einigermaßen mithalten zu können. Das ist auch schon das größte Problem, das ich mit diesem Buch hatte. Ich hatte manchmal den Eindruck, dass Mengenangaben und Schritte der Zubereitung gefehlt haben. Vielleicht sind diese für erfahrene Köche überflüssig, aber mich hat das ab und zu zur Verzweiflung gebracht. Vor allem die Desserts haben mir den letzten Nerv geraubt und sahen bei mir überhaupt nicht aus wie auf den Bildern. Der Geschmack hingegen war immer super gut. Ich habe einige leckere Rezepte entdeckt, die ich auf jeden Fall noch öfters nachkochen werde, auch wenn sie bei mir vielleicht nicht so nach Haute-Cuisine aussehen wie im Buch. Ich würde das Buch wirklich nur jemanden empfehlen, der schon ein gewisses Niveau in der Küche beherrscht, für Anfänger ist das Buch leider nichts.

Lesen Sie weiter

Eine riesige Enttäuschung

Von: Wilhelm Deiter aus Düsseldorf

14.02.2019

Leider gehen hier Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander. Wenn man glaubt man kann nach den Beschreibungen und Hinweisen kochen ist man enttäuscht. Die Zutaten für die Rezepte sind unvollständig, was ich nun in welcher Reihenfolge an Zutaten zusammenbringen soll nicht erklärt. Und schon gar nicht, was wie lange kochen soll.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anthony Sarpong ist geboren in Ghana, wuchs aber im hessischen Wiesbaden auf. Er lebt in Meerbusch bei Düsseldorf, wo er auch sein Restaurant Anthony’s Kitchen betreibt, das vielfach ausgezeichnet wurde und im November 2017 einen Michelin-Stern erhielt. Anthony Sarpong arbeitete nach der Kochlehre in Wiesbaden in verschiedenen Sternerestaurants und war als Privatkoch in Italien, Kasachstan oder Spanien. Seine Gäste schätzen nicht nur seine hervorragende und kreative Küche mit saisonalen und regionalen Produkten, sondern vor allem auch die herzliche und ungezwungene Atmosphäre im Lokal, für die vor allem auch Anthony's gesamtes Team verantwortlich ist. Ganz nach dem Motto des Küchenchefs: „Ich möchte meinen Gästen ein Wohnzimmer bieten – ein Wohnzimmer mit gutem Essen.“ Den eigenen Spaß am Kochen und Genießen vermittelt Anthony Sarpong nicht nur mit seinen Gerichten, sondern auch in seiner Kochschule.

Zur AUTORENSEITE