VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

Argula von Grumbach Schriften Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte - Band 83

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 39,95 [D] inkl. MwSt.
€ 41,10 [A] | CHF 48,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Leinen ISBN: 978-3-579-05374-5

Erschienen: 24.05.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Werke

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

- Die erste quellenkritische Textedition der Schriften Argula von Grumbachs, einer der führenden Schriftstellerinnen der Reformation

Argula von Grumbach (1492-1556/7) war gemeinsam mit Katharina Schütz Zell die führende deutsche Schriftstellerin der Reformationszeit. Ihr energisches Eingreifen in die theologischen Kontroversen ihrer Zeit – als Frau, die keine weitere theologische Bildung genossen hatte – war bemerkenswert. Als der junge, reformatorisch gesinnte Arsacius Seehofer 1523 auf Betreiben der Universität Ingolstadt verhaftet und dazu verurteilt wurde, seinem evangelischen Glauben abzuschwören, forderte sie von den Professoren der Universität eine öffentliche, volksprachlich abzuhaltende Debatte auf der Grundlage der Heiligen Schrift. Ihre an die Universität gerichtete Protestflugschrift wurde sechzehn Mal nachgedruckt. Es folgten sieben weitere Schriften, die sowohl in sozial- und frauengeschichtlicher als auch in theologischer Hinsicht von großem Interesse sind. Diese Schriften werden hier erstmals in einer quellenkritischen Textedition vorgelegt.

"Der Edition ist zu wünschen, dass sie nicht nur die Forschung, sondern auch manches Hochschulseminar mit einem faszinierenden Gegenstand bereichern wird."

H-Soz-u-Kult, Tilman Moritz (29.04.2011)

Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit in den Reihenfolge-Infos:

  • auch nicht lieferbare Titel mit aufgeführt werden,
  • mit * gekennzeichnete Titel nicht bei Random House erschienen sind,
  • mit ** gekennzeichnete Titel bisher nicht auf Deutsch erschienen sind.

Peter Matheson (Herausgeber)

Professor em. Peter Matheson lehrte an den Universitäten von Edinburgh, Otago und Melbourne. Zu seinen Publikationen gehören The Collected Works of Thomas Müntzer, Argula von Grumbach. A Woman's Voice in the Reformation, The Rhetoric of the Reformation, The Imaginative World of the Reformation sowie Reformation Christianity. Er lebt in Waitati, Neuseeland.

"Der Edition ist zu wünschen, dass sie nicht nur die Forschung, sondern auch manches Hochschulseminar mit einem faszinierenden Gegenstand bereichern wird."

H-Soz-u-Kult, Tilman Moritz (29.04.2011)

Gebundenes Buch, Leinen, 168 Seiten, 16,0 x 23,5 cm

ISBN: 978-3-579-05374-5

€ 39,95 [D] | € 41,10 [A] | CHF 48,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 24.05.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht