Auf dem Seil

Roman

HardcoverNEU
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ist das Leben ein ewiger Balanceakt? Darius Kopp drohte an seinem Unglück zu zerbrechen. Drei Jahre sind vergangen, seit seine Frau Flora, seine große Liebe, gestorben ist. Der IT-Experte ist mit Floras Asche durch Europa gereist und schließlich auf Sizilien gelandet. Dort taucht eines Tages unverhofft seine 17-jährige Nichte auf. Das Mädchen ist allein unterwegs und weicht ihm nicht mehr von der Seite. Lorelei braucht Darius‘ Hilfe – und er die ihre. Mit ihr geht er zurück nach Berlin. Und lernt, sein Glück daran zu messen, was man durch eigenen Willen verändern kann - und was nicht.

»Terézia Mora hat ein Talent dafür, unverwechselbare Figuren zu entwerfen, und sie ist eine Expertin für Zwischenzonen, für Identitäten jenseits aller Zuweisungen.«

Helmut Böttiger / Süddeutsche Zeitung (09. September 2019)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 368 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-630-87497-5
Erschienen am  09. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Terézia Mora wurde 1971 in Sopron, Ungarn, geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Für ihren Roman „Das Ungeheuer“ erhielt sie 2013 den Deutschen Buchpreis. Ihr literarisches Debüt, der Erzählungsband „Seltsame Materie“, wurde mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet. Für ihr Gesamtwerk wurde ihr 2018 der Georg-Büchner-Preis zugesprochen. Terézia Mora zählt außerdem zu den renommiertesten Übersetzern aus dem Ungarischen.

Zur AUTORENSEITE

Events

21. Sep. 2019

Lesung

20:00 Uhr | Brüssel | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

18. Okt. 2019

Gespräch

15:30 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

18. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

18:00 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

19. Okt. 2019

Gespräch

13:00 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

19. Okt. 2019

Gespräch

16:00 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

19. Okt. 2019

Lesung und Gespräch

18:30 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

20. Okt. 2019

Lesung

19:00 Uhr | Göttingen | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

23. Okt. 2019

Lesung

19:30 Uhr | Wiesbaden | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

24. Okt. 2019

Lesung

20:15 Uhr | Erfurt | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

06. Nov. 2019

Lesung

Basel | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

12. Nov. 2019

Lesung

19:30 Uhr | Halle | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

17. Nov. 2019

Lesung

Mainz | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

20. Nov. 2019

Lesung

19:30 Uhr | Würzburg | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil | Die Liebe unter Aliens

21. Nov. 2019

Lesung

19:30 Uhr | Esslingen | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil | Die Liebe unter Aliens

22. Nov. 2019

Lesung

19:00 Uhr | Stuttgart | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

02. Dez. 2019

Lesung

München | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

03. Dez. 2019

Lesung

19:30 Uhr | Salzburg | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

30. Jan. 2020

Lesung

19:30 Uhr | Essen | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

04. März 2020

Lesung

19:30 Uhr | Bremerhaven | Lesungen
Terézia Mora
Auf dem Seil

Links

Pressestimmen

»Die Büchner-Preisträgerin Terézia Mora mochte ihren Helden Darius Kopp von Anfang an, nun aber, in ›Auf dem Seil‹, ist daraus eine Liebesbeziehung geworden.«

Konrad Holzer / Buchkultur (22. August 2019)

»Moras Deutsch ist wunderbar wandlungsfähig: Sie schnappt ihre Sprache auf der Straße auf, sie spielt mit hohen wie trivialen Tönen.«

Ulrich Rüdenauer / Der Tagesspiegel (05. September 2019)

»Grandioser Abschluss der Kopp-Trilogie.«

»Elegant liest sich das, liest sich wie keine andere Prosa. Direkt, kantig, beweglich."«

Elmar Krekeler / Die Welt (09. September 2019)

Weitere Bücher der Autorin