Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses

Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses
Hardcover
7,95 [D] inkl. MwSt.
7,95 [A] | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Kaum ein zweites Buch hat den Blick der Amerikaner auf die Geschichte ihrer Nation so radikal verändert wie Dee Browns Bestseller 'Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses'. Fernab aller Wildwest-Romantik erzählt Brown in farbiger, kraftvoller Prosa von der Besiedlung des amerikanischen Westens aus der Sicht der 'Native Americans', führt ergreifend die grausame Gier der weißen Siedler und den verzweifelten Kampf der Indianerstämme gegen die skrupellose Landnahme vor Augen. Die Leser der New York Times kürten Browns 1970 erstmals erschienenen Tatsachenbericht zu einem der einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts.


Übersetzt von Helmut Degner
Hardcover, Pappband, 544 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-86647-836-7
Erschienen am  07. September 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dee Brown

Der US-amerikanische Historiker und Schriftsteller Dee Brown (1908–2002) widmete sein Lebenswerk der Geschichte der amerikanischen Ureinwohner. In seinem bekanntesten Werk »Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses« (1970) erzählt er in ergreifender Weise die Eroberung des amerikanischen Westens aus Sicht der Indianer und schuf so einen neuen Blick auf die Geschichte der amerikanischen Nation. Von den Lesern der New York Times wurde es zu einem der einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts gewählt.

Zur AUTORENSEITE