VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Beredtes Schweigen Exegetisch-literarische Beobachtungen zu einer Kommunikationsform in biblischen Texten

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-579-08178-6

Erschienen: 27.01.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Das Schweigen in biblischen Texten zur Sprache bringen

Dreimal spricht der Gottesbote zu Hagar, diese aber schweigt. »Da wollte Kain seinem Bruder Abel etwas sagen« heißt es in Genesis 4,8 – aber Kain spricht nicht. Was, wenn diese und weitere Leerstellen keine Tradierungsfehler, sondern literarische Absicht sind? Jürgen Ebach lauscht dem beredten Schweigen in Texten des Alten und des Neuen Testaments und entdeckt eine bisher nicht wirklich wahrgenommene Form biblischer Kommunikation. Zwischentexte mit außerbiblischen historischen, politischen und literarischen Schweigemotiven verbinden Bibel und Lebenswelt. Eine ebenso kluge wie unterhaltsame Lektüre für alle, die Freude an biblisch-exegetischen Entdeckungen haben!

  • Neue biblisch-literarische Entdeckungen von Jürgen Ebach

  • Klug, unterhaltsam und inspirierend

"Ebachs Studie ist zu empfehlen. Sie bereichert den Leser mit jedem der Fundstücke, macht ihn wachsamer bei der biblischen Lektüre."

Eulenfisch Literatur Blog, Christian Heidrich (01.10.2014)

Jürgen Ebach (Autor)

Dr. Jürgen Ebach, geb. 1945, war bis März 2010 Professor für Exegese und Theologie des Alten Testaments und Biblische Hermeneutik an der Ruhr-Universität Bochum.

"Ebachs Studie ist zu empfehlen. Sie bereichert den Leser mit jedem der Fundstücke, macht ihn wachsamer bei der biblischen Lektüre."

Eulenfisch Literatur Blog, Christian Heidrich (01.10.2014)

"Dieses Buch ist, wie alle Publikationen von Jürgen Ebach, eine literarisch interessante und theologisch gründliche, zugleich spannende und unterhaltsame Entdeckungsreise durch die Welt der Bibel."

Der Pilger, kh (14.09.2014)

Gebundenes Buch, Pappband, 176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-579-08178-6

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 27.01.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Scharfsinnig

Von: Matthijs Schuurman aus Oldebroek Datum: 03.05.2014

Jürgen Ebach publizierte ein scharfsinniges Buch, mit Aufmerksamkeit und Liebe für die Details der Bibeltext. Über das Schweigens Kains, Aarons, Jakobs, Ezechiels oder Jesu usw. Ebach zeigt die vielfaltige Untertöne des Schweigens. Manchmal ist es ein "beredtes Schweigen", schweigende Widerstand oder Wut. Manchmal auch ein nicht beobachtes "sprechen".

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors