VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, (Hrsg.)

Christopher Thomas Lost in L.A.

Sprache: Englisch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,95 [D] inkl. MwSt.
€ 51,40 [A] | CHF 65,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Leinen ISBN: 978-3-7913-8375-0

NEU
Erschienen: 14.08.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Wer eine Metropole mit fast vier Millionen Einwohnern für sich alleine haben will, muss ziemlich früh aufstehen. Für seinen neuesten Bildband ist Christopher Thomas schon vor dem Morgengrauen losgezogen, um Los Angeles von einer ungewohnt menschenleeren Seite zu porträtieren. Die Bilder, die der Fotograf dabei eingefangen hat, zeigen die Protagonistin zahlloser Hollywood-Streifen einmal ganz ohne den üblichen Rummel. Nichts stört den Blick auf das ungeschminkte Gesicht der in die Jahre gekommenen Diva – es gibt weder Menschenmassen noch Blechkarawanen.

Durch den spannenden Mix aus Bekanntem und Unbekanntem gelingt es Thomas, die „Stadt der Engel“ aus einem ganz neuen Blickwinkel zu zeigen. Der rastlose Sucher kontrastiert berühmte Filmpaläste mit heruntergekommenen Tanzschuppen und zeigt so zwei Seiten ein und derselben Medaille. Ihren traumhaften Charakter verdanken seine stimmungsvollen Momentaufnahmen nicht zuletzt dem Handwerkszeug, das er für sein Projekt gewählt hat: einer großformatigen Polaroid-Kamera und Filmen, die ihr Haltbarkeitsdatum schon längst überschritten haben.

Christopher Thomas (Autor)

Christopher Thomas, 1961 in München geboren, Absolvent der Bayerischen Staatslehranstalt für Photographie, arbeitet weltweit als renommierter Werbephotograph. Seine Photoreportagen für Geo, Stern, Süddeutsche Zeitung Magazin, Merian und andere Zeitschriften wurden vielfach international ausgezeichnet. Als Künstler bekannt geworden ist er mit dem Zyklus Münchner Elegien (2005). Seine Serien New York Sleeps (2008) Passion (2010), Venedig. Die Unsichtbare (2012), Paris im Licht (2014) und Female (2016) wurden in zahlreichen Galerien und Museen ausgestellt. Christopher Thomas lebt und arbeitet in München.

Ira Stehmann kuratiert für Museen, Galerien und Unternehmen Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Fotografie.

Gebundenes Buch, Leinen, 144 Seiten, 30,0x28,0, 85 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-8375-0

€ 49,95 [D] | € 51,40 [A] | CHF 65,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

NEU
Erschienen: 14.08.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren

Genres