Cinderella räumt auf

Gedichte

Cinderella räumt auf
HardcoverDEMNÄCHST
ca. 20,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 20,60 [A] | ca. CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kerstin Hensels neue Gedichte - entstanden in den Jahren 2015 bis 2020 - sind eine Entdeckung. Hier finden sich die Freude der preisgekrönten Lyrikerin am Sprachspiel wieder, das faszinierende Spektrum an Themen und Formen. Hensel widmet sich in »Cinderella räumt auf« Märchen und Mythen, thematisiert ein veraltetes Frauenbild sowie moralische Scheinheiligkeit. Sie macht »Tiefenbohrungen« und schürft im subjektiven Erleben. In ihren lyrischen Gruß-Postkarten wiederum gerät das übliche Belanglose des »Reisegrußes« mit Kerstins Hensels Sprachwitz zur grotesken und mitunter absurden Mitteilung. Ein Band, in dem sich die ganze kreative Schaffenskraft der Autorin wiederfindet.


ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 136 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-630-87662-7
Erscheint am 24. Mai 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Kerstin Hensel, 1961 in Karl-Marx-Stadt geboren, ist eine der angesehensten deutschsprachigen Lyrikerinnen, auszeichnet mit dem Anna-Seghers-Preis und dem Leonce-und-Lena-Preis. Sie studierte am Institut für Literatur in Leipzig und unterrichtet heute an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Hensel ist Mitglied in der Akademie der Künste Berlin und im PEN-Zentrum Deutschland. Bei Luchterhand sind zuletzt der Lyrikband »Schleuderfigur« erschienen sowie die Novelle »Regenbeins Farben«. Kerstin Hensel lebt in Berlin.

Zur Autor*innenseite

Links