VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Comfort Food Gute-Laune-Küche aus New York

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 32,00 [D] inkl. MwSt.
€ 32,90 [A] | CHF 43,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-7913-8331-6

Erschienen:  27.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Es gibt diese besonderen Gerichte, die von innen Kraft spenden: Sie sind unglaublich lecker, wecken schöne Erinnerungen und machen einfach glücklich! Für die köstlichen Rezepte aus diesem Kochbuch sollte man gar nicht erst warten, bis es draußen kalt und ungemütlich wird oder stressige Zeiten aufziehen. Die Gerichte von Russel Norman bieten für jede Gelegenheit und Saison genau das Richtige für Liebhaber geschmacksintensiver, zutatenbewusster und unkomplizierter Küche. Und nebenbei stimuliert dieses Buch die Reiselust, denn die Rundgänge durch unterschiedliche Viertel New Yorks wie Meatpacking District, Little Italy, Chinatown und Williamsburg sind mit fantastischen Fotostrecken bebildert. Kulinarisch wird hier alles geboten, was das Herz begehrt: von köstlichen Snacks wie original amerikanischen Burgern und in Buttermilch gebratenen Chickenwings, frischem Fingerfood und knackigen Salaten bis hin zu beschwipsten Sünden und einzigartigen Cocktails bleiben keine Wünsche offen. Kurzum, mit diesen Rezepten der New Yorker Food-Szene werden Zwischenmahlzeiten zum Erlebnis und der kleine Imbiss zum großen Vergnügen.

Russel Norman (Autor)

Russell Norman ist ein echter Restaurant-Mann. In den letzten 20 Jahren hat er in vielen berühmten Restaurants in London als Kellner, als Barmann, als Manager oder als Geschäftsführer gearbeitet. 2009 gründete er mit seinem besten Freund eine Gastronomiefirma und hat seither acht Restaurants in London eröffnet, darunter Polpo, Spuntino und Mashkin’s.

Originaltitel: Spuntino: Comfort Food (New York Style)
Originalverlag: Bloomsbury Publishing Plc

Gebundenes Buch, Pappband, 304 Seiten, 18,0 x 26,5 cm, 300 farbige Abbildungen, 100 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-8331-6

€ 32,00 [D] | € 32,90 [A] | CHF 43,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

Erschienen:  27.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Mehr als nur ein erstklassiges Kochbuch!

Von: zauberblume Datum: 05.03.2018

https://www.lovelybooks.de/mitglied/zauberblume/

"Comfort Food" Gute-Laune-Küche aus New York ist mehr als nur ein herkömmliches Kochbuch. Schon das atemberaubende Cover entführt den Leser nach New York. In diesem außergewöhnlichen Kochbuch dürfen wir "Entdecken", "Genießen" und "Bewundern.

Zum "Entdecken": Hier entführt uns der Autor Russell Norman in tolle Gegenden, und zwar West Village, Greenwich Village, Meatpacking District. Dann machen wir einen Abstecher nach Little Italy, NoLIta und SoHo. Weiter gehts nach Lower East Side, Chinatown, TribeCa und zu guter Letzt Williamsburg. All diese herrlichen Entdeckungsreisen werden mit traumhaften Bildern von Jenny Zarins begleitet. Wir lernen die unterschiedlichsten Restaurants kennen. Man weiß wirklich nicht, wo man zuerst einkehren soll.

Nun können wir "Genießen". Wunderbare Rezepte, die alle einfach zum Nacharbeiten sind, werden uns vorgestellt. Zu jedem dieser Rezepte gibt es noch ein ansprechendes Bild, so dass man gleich selbst den Kochlöffel schwingen will. Es gibt viele unterschiedliche Rubriken, wie Brunch, Spuntini & Toasts, Pizette, Salate und Dressings, Slider (interessant zu erfahren, was einen echten Slider ausmacht), Fischgerichte, Fleischgerichte, Desserts und Drinks. Man kommt wirklich aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Und nun mein letzter Punkt "Bewundern". Bewundern muss man schon die Aufmachung des Buches, die etwas ganz besonderes ist. Bewundern muss man auch all die genialen Bilder mit denen man eine Reise durch die Weltmetropole machen kann. Bewundern muss man einfach das herausragende Gesamtpaket, für das ich sehr gerne 5 Sterne vergebe.

Eine Liebeserkklärung an die Stadt New York und ihre Gute-Laune-Küche

Von: MelaKafer Datum: 03.03.2018

https://www.lovelybooks.de/mitglied/MelaKafer/

Russell Norman hat mit diesem Buch einen Restaurantführer, ein Kochbuch und einen Fotoband durch das faszinierende New York geschaffen. Die stimmungsvollen Fotos von Jenny Zarins zeigen ein authentisches New York, weit ab der kitschigen Postkartenmotive. Köche und Kellner bei der Arbeit, dampfende Gullideckel, Pubbesucher im Spiel, Obst- und Gemüseverkäufer bei der wohlverdienten Zigarettenpause. Sie arbeitet viel mit Lichteffekten. Das macht die Aufnahmen unglaublich spannend mit ganz viel Atmosphäre. Nichts ist gestellt, alles relaxed. Man fühlt sich mittendrin und sauwohl.
Die Bilder zu den Rezepten sind schön in Szene gesetzt, ohne drapiert zu wirken. Alles wirkt ehrlich und ungekünstelt.
So sind auch die Rezepte, angefangen beim Brunch, den Spuntinis und den Toasts über die Pizzetis, Salate und Fischgerichte raffiniert in ihrer Schlichtheit. Der Einfluss der italienischen und asiatischen Küche ist unverkennbar. So wird viel mit Panko-Paniermehl gearbeitet, eine Variante aus der japanischen Küche, das selbst Speisen mit schlechtem Ruf wie z.B. Kroketten in eine völlig andere Geschmacksklasse hebt. Kartoffelsalat erhält mit der richtigen Sorte einen nussigen Touch und Tintenfisch wird mit Kichererbsen geerdet.
Die Nachspeisen schließlich sorgen für ein wahres Geschmacksfeuerwerk. Vom mächtigen Schokoladenkuchen mit Bourbon und Pekannüssen über Lorbeereis mit Pistazien-Cantuccini (zum Reinlegen) bis zur leichten Götterspeise mit Blutorange & Campari ist für jeden Gusto etwas dabei und in jedem Fall eine Sünde wert.
Kulinarische Spaziergänge durch Greenwich Village, Little Italy oder Chinatown, um nur einen kleinen Teil zu nennen, zeigen die Vielschichtigkeit des Metropole und machen aus diesem Buch viel mehr als nur ein Kochbuch.
Ein in einer aufwendigen Bindetechnik umwerfend schön gestaltetes Buch, die Fotos atmosphärisch dichte Kunstwerke, die Rezepte lecker, ungewöhnlich und doch nie zu kompliziert und die kulinarischen Spaziergänge ein Einladung, die Vielschichtigkeit New Yorks kennen zu lernen.
Wunderschön.

Voransicht