,

Dangerous Book for Boys

Das einzig wahre Handbuch für Väter und ihre Söhne

Ab 10 Jahren
Hardcover
19,95 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Alles, was Jungs fasziniert: Vom Gokartbau bis zur Spionageabwehr. Ein Muss für alle Väter und ihre Söhne!

Wer verrät Jungs heute, wie man Steine ditscht? Wie man eine Kastanienschleuder baut, sein eigenes Gokart fährt und all das, was eine Kindheit früher so abenteuerlich und einfach großartig machte? Con und Hal Iggulden tun es! Mit Begeisterung haben die beiden das fast schon verloren gegangene Wissen zusammengetragen. Entstanden ist ein einzigartiges Kompendium prall voll lebendiger Information. Da findet sich über Fußballregeln, Flaggencodes, das Sonnensystem, die großen Abenteurer und tausenderlei mehr alles, was jeden Jungen begeistert und die Augen der Väter zum Leuchten bringt. Wenn es jemals ein Buch gab, das Jungs von Fernseher und PlayStation weglockt und Vater und Sohn verschworen die Köpfe zusammenstecken lässt, dann dieses!

• Ausgezeichnet als »Buch des Jahres« bei den British Book Awards!
• Von der Times unter die 10 besten Bücher des Jahres 2006 gewählt!
• Alles, was Jungs zwischen 8 und 88 begeistert
• Über 100 spannende Artikel zu verschiedensten Wissensgebieten
• Mit unzähligen Tipps, Tricks und praktischen Anleitungen zu allem, was Jungs ausprobiert haben sollten

"Ein faszinierender Schmöker mit einer nahezu unerschöpflichen Menge an Ratschlägen, Ideen, Geschichten und Erklärungen."

Familie & Co. (01. Januar 2008)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Martin Kliche
Originaltitel: The dangerous book for boys
Originalverlag: Harper Collins UK
Hardcover, Pappband, 304 Seiten, 17,2 x 24,0 cm
Mit Illustrationen und farbigen Fotos
ISBN: 978-3-570-13361-3
Erschienen am  24. September 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Dangerous Books for Boys (gemeinsam mit Hal Iggulden)

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Conn Iggulden unterrichtete Englisch an der Universität von London und arbeitete sieben Jahre als Lehrer, bevor er schließlich mit dem Schreiben historischer Abenteuerromane begann. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen im englischen Hertfordshire. Die Romane seiner "Emperor"-Trilogie stürmten binnen Kurzem die britischen Bestsellerlisten. 2006 gefolgt von seinem ersten Sachbuch dem "Dangerous Book for Boys", das er zusammen mit seinem Bruder Hal schrieb und das das als "Buch des Jahres" bei den British Book Awards ausgezeichnet worden ist. Ein Buch wie das "Dangerous Book" hätten sie damals gerne zur Hand gehabt. Nun haben sie es selbst geschrieben und der goldenen Zeit der Kindheit und der Abenteuer ein Denkmal gesetzt.

www.conniggulden.com

Zur AUTORENSEITE

Hal Iggulden

Hal und Conn Iggulden sind Brüder – und natürlich Jungs durch und durch. In ihrer Kindheit waren sie neugierig auf alles, was Spaß, Spannung und Nervenkitzel versprach. Ein Buch wie das "Dangerous Book for Boys" hätten sie damals gerne zur Hand gehabt. Nun haben sie es selbst geschrieben und der goldenen Zeit der Kindheit und der Abenteuer ein Denkmal gesetzt.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

"Die Abenteuerlust der Jungs wird hier angeregt, und die Väter erfreuen sich am Basteln von Pfeil und Bogen."

Welt am Sonntag (09. Dezember 2007)

"Dieses Buch stellt Jungen nicht ruhig. Es bringt sie auf lauter Ideen, was ihre Väter mal mit ihnen unternehmen könnten."

Die Zeit (22. November 2007)

"Eine große Schatzkiste, gefüllt mit vielen Ideen, Tipps und Informationen, in der jeder mal ein wenig kramen und das Interessanteste für sich herausziehen kann."

Augsburger Allgemeine (21. Juni 2008)

"Das sieht schon mal cool aus."

Berliner Morgenpost (24. November 2007)

"Wenn eure Väter nicht so genau wissen, wie man ein Baumhaus baut [...] oder gegen den Wind segelt, dann schenkt ihnen doch einfach dieses Buch."

KiKa / quergelesen (06. Juli 2008)

"Ein Bestseller zeigt Männern, wo es langgeht: mit Hirn und handwerklichem Geschick zurück in die Kindheit."

FOCUS (01. Oktober 2007)

"[D]ie Tricks zum Überleben in der Natur sind natürlich großartig, ob man sie jemals benötigt oder nicht."

Bulletin Jugend & Literatur (01. Dezember 2007)

"Ein Kompendium prall voll lebendiger Informationen."

Baby Express (01. November 2007)

"Ein Muss für Weihnachten."

Kurier (27. Oktober 2007)

"Mit Fotos, Zeichnungen und kurzen Texten liefert ihr wunderschönes Handbuch viele praktische Anleitungen."

Badische Zeitung (27. Oktober 2007)

"Auf wunderbar altertümlich erscheinenden 294 Seiten findet sich im 'Dangerous Book for Boys' alles, was im Leben zählt"

Wir Eltern (01. November 2007)

"Es ist eine Abenteuerfibel, ein Lehrbuch, das sich bestens auf die einsame Insel mitnehmen lässt."

Basler Zeitung (13. Oktober 2007)

"Ein super Buch!"

hr Fernsehen (15. Oktober 2007)

"Die beiden britischen Autoren erklären darin alles, was ein Kind wissen muss, um zu einem kleinen Abenteurer zu werden."

Tiroler Tageszeitung (18. September 2007)

Weitere Bücher der Autoren