VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das Blubbern von Glück

Ab 10 Jahren

Kundenrezensionen (73)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-570-16286-6

Erschienen: 22.09.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Ein Buch, dass jeden Leser glücklich macht

Hier kommt Candice Phee! 12 Jahre alt, wunderbar ehrlich und ein bisschen ... anders. Und auch wenn viele sie nicht auf Anhieb verstehen – Candice hat ein riesiges Herz. Sie ist entschlossen, die Welt glücklich zu machen. Nur leider ist das gar nicht so einfach ...

Denn wohin Candice auch sieht – an jeder Ecke lauert das Unglück. In ihrer Familie, die früher vor Glück geblubbert hat, spinnt sich neuerdings jeder in seinem eigenen Leid ein. Ihr superkluger Freund Douglas Benson versucht seit Langem vergeblich, in eine andere Dimension zu reisen. Und ihr Haustier, Erdferkel Fisch, hat womöglich eine ernsthafte Identitätskrise. Candice macht sich ans Wunderwerk, um jedem Einzelnen von ihnen zu helfen. Und wie sie das schafft und zum Schluss wirklich jeder um sie herum ein dickes Stück glücklicher ist, das ist das Allerwunderbarste an ihrer Geschichte.

"Dieses Buch [sprudelt] vor Witz und Lebensfreude, weil Barry Jonsberg eine so reizend eigensinnige Heldin erzählen lässt"

Die Zeit (09.10.2014)

Barry Jonsberg (Autor)

Barry Jonsberg ist einer der renommiertesten australischen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er studierte Englisch und Psychologie und arbeitete als Lehrer, bevor er freiberuflicher Schriftsteller wurde. Seine Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Children´s Peace Literature Award für "Das Blubbern von Glück", und sind in den USA, in England, Frankreich, Polen, Deutschland, China, Ungarn und Brasilien erschienen. Barry Jonsberg lebt mit seiner Frau, seinen Kindern und zwei Hunden in Darwin, Australien.

"Dieses Buch [sprudelt] vor Witz und Lebensfreude, weil Barry Jonsberg eine so reizend eigensinnige Heldin erzählen lässt"

Die Zeit (09.10.2014)

"eine beeindruckende Erzählweise"

Süddeutsche Zeitung (07.10.2014)

"Es ist die Ehrlichkeit, die Direktheit [...] und Unvermitteltheit, die einen so verblüffen lassen und einen [...] durch ihre Weltsicht, ihre Formulierungen zum Lachen, zum Schmunzeln bringen."

Deutschlandfunk / Die besten 7 (01.11.2014)

"Von A wie Aufsatz bis Z wie Zeitenwende ordnet [Candice] ihren Alltag in einem witzigen, anrührenden Erlebnisbericht"

Familie & Co (10.09.2014)

"Da blubbert es nur so - das Leseglück."

Münchner Merkur Kulturmagazin (01.12.2014)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Ursula Höfker
Originaltitel: My life as an alphabet
Originalverlag: Allen & Unwin, Australia

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16286-6

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 22.09.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

"Du singst dein eigenes Lied und du tanzt nach deiner eigenen Melodie."

Von: Isa Potter Datum: 05.10.2015

https://computerinlove.wordpress.com/

Das Blubbern von Glück ist so ein Buch, bei dem man zuerst denkt: “Oh, was für ein niedlicher Titel. Und so ein süßes Cover. Das ist bestimmt ein schönes, leichtes Kinderbuch” – Falsch, Baby, falsch! Denn obwohl das neuste Buch des australischen Kinder- und Jugendautors Barry Jonsberg tatsächlich ursprünglich für Kinder ist, lässt sich dieser Geschichte eigentlich keine Altersbeschränkung aufdrücken.

Die Geschichte handelt von Candice Phee, einem zwölfjährigen Mädchen, das die Welt etwas anders sieht als du und ich. Sie ist unheimlich intelligent, liest gerne das Wörterbuch von vorn bis hinten und ist ein großer Verfechter der Wahrheit und Genauigkeit. Sie spricht nicht gerne mit Menschen, die sie gerade erst kennengelernt hat, also schreibt sie lieber Zettel, wenn sie etwas zu sagen hat. Doch das ist eigentlich kein Problem für sie. Das was sie wirklich bedrückt, sind die Sorgen Anderer: Ihrer Eltern, ihrer Lieblingslehrerin oder ihres Haustiers Erdferkel-Fisch. Also beschließt sie eines Tages, etwas dagegen zu tun und alle in ihrer Umgebung glücklich zu machen – Auch wenn das nicht immer ganz so einfach ist.

Das ganze Buch ist eigentlich Candice’ Erinnerungsprotokoll, das sie für die Schule schreiben muss. Zu jedem Buchstaben des Alphabets sollte sie sich ein paar kurze Sätze einfallen lassen – Doch Candice nimmt diese Aufgabe ein bisschen ernster und so bekommt jeder Buchstabe ein eigenes Kapitel.
Mir gefällt sehr gut, wie das Buch aufgebaut ist und Barry Jonsberg’s liebevolle Art, Candice eine Stimme zu verleihen, ist einfach wunderbar. Trotz der [‘tschuldigung] furztrockenen und analytischen Erzählweise von Candice, merkt man, dass man die Welt aus den Augen eines Kindes betrachtet..
Und genau das verleiht dieser Geschichte einen ganz eigenen, unvergleichlichen Charme und Witz.

Das Blubbern von Glück steckt voller toller Charaktere, die dich zum lachen, weinen und nachdenken bringen. Jeder von ihnen hat seine eigenen großen und kleinen Probleme, die sehr realistisch dargestellt werden. Man leidet und hofft bereits von der ersten Seite an mit und drückt jedes Mal die Daumen, wenn Candice einen neuen, kreativen Plan ausheckt, um ihre Mitmenschen glücklicher zu machen.

Fazit.
Wunderbar, einzigartig und liebevoll. Das Blubbern von Glück ist all das und noch viel mehr. Es macht glücklich, traurig, nachdenklich, fröhlich.. Und man verliebt sich schon auf der ersten Seite in Candice Phee. So sehr, dass man sich oft wünscht, dass dieses Buch doch bittebitte noch hundert Seiten mehr hätte. Also lasst euch bitte nicht vom Begriff “Kinderbuch” abschrecken – Absolute Kaufempfehlung!

Bezaubernde Geschichte über das Glück1

Von: Kati aus Wien und Passau Datum: 23.08.2015

https://maerchenbuchblog.wordpress.com/

Candice Phee ist ein ganz bemerkenswertes junges Mädchen. Die reizende Zwölfjährige ist außerordentlich klug, extrem ehrlich und hat eine ganz besondere Sicht auf die Welt. Mit ihrer direkten und aufrichtigen Art ist die kleine Australierin die Außenseiterin in ihrer Schulklasse. Candice hat Probleme im Umgang mit andere Menschen und benötigt viel Zeit um sich an neue Personen in ihrem Umfeld zu gewöhnen. Sie spricht prinzipiell nicht mit Fremden, sondern kommuniziert stattdessen über kleine Notizzettel. Ihre Freizeit verbringt das Mädchen gerne in der Bibliothek beim Lesen des Wörterbuches, oder sie schreibt ausführliche Briefe an ihre amerikanische Brieffreundin Denill, die allerdings nie antwortet. Eines Tages wird der neue Schüler, Douglas Benson in Candice Klasse aufgenommen und es entwickelt sich kurzerhand eine schräge Freundschaft zwischen den beiden eigensinnigen Helden. Zum ersten Mal hat das junge Mädchen einen Gefährten an ihrer Seite, der genauso originell und außergewöhnlich ist wie sie selbst.

Als Candice einen Erlebnisaufsatz für ihren Englischunterricht verfassen soll, macht sich das Mädchen an die Arbeit und erzählt ihre komplette Lebensgeschichte. Sie berichtet über ihre depressive Mutter, ihre verstorbene Schwester Sky, ihren verbitterten Vater und ihren reichen Onkel Brian. Hemmungslos ehrlich schreibt sie über ihre Familie, die schon seit einiger Zeit zu zerbrechen droht aber gewährt auch Einblicke in die glücklichen Jahre früherer Zeiten. Trotz vieler Schicksalsschläge, bestreitet Candice mit viel Lebensfreude ihren Alltag und schmiedet Pläne, wie sie wieder Freude in ihre Familie bringen kann. Mit verrückten Ideen und kreativen Gedankengängen ist sie entschlossen, ihre Familie wieder glücklich zu machen.

Barry Jonsberg hat mit seinem Roman „Das Blubbern von Glück“ ein ganz besonderes Buch erschaffen und konnte mich mit der bezaubernden Geschichte vollkommen begeistern. Der Roman besticht sowohl durch berührende als auch durch lustige Momente und wir lernen, dass wir die glücklichen Augenblicke in unserem Leben schätzen sollten und die Lebensfreude nie aus den Augen verlieren dürfen. Mit ihrer liebenswerten und ehrlichen Art ist mir Candice Phee sofort ans Herz gewachsen und sie wird mir sicher sehr lange in Erinnerung bleiben.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors