(Hrsg.)

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg - Band 10/2

Der Zusammenbruch des Deutschen Reiches 1945
Die Folgen des Zweiten Weltkrieges

Hardcover
49,80 [D] inkl. MwSt.
51,20 [A] | CHF 67,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Im Mittelpunkt der beiden Abschlussbände der renommierten Reihe »Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg« steht das Kriegsende in Deutschland 1945. Die militärischen Ereignisse an Ost- und Westfront sowie die alliierte Bomberoffensive führten im Frühjahr 1945 in die totale Niederlage und zu den größten Verlusten in der deutschen Geschichte. Bereits der Rückblick auf die deutsche Seekriegführung seit 1943 zeigt die Aussichtslosigkeit und den Realitätsverlust eines sinnlosen »Endkampfes«. Das moralische und politische Versagen der Wehrmachtführung erreichte während dieser Katastrophe seinen Höhepunkt. In der Agonie des Zusammenbruchs waren die Folgen für Flüchtlinge, Vertriebene und Kriegsgefangene besonders verheerend. Die »deutsche Frage« belastete die deutsche wie die internationale Politik gleichermaßen; mit der beginnenden Erinnerung an den Krieg kam zugleich die Chance für einen Neubeginn. Wie wegweisend der Zweite Weltkrieg für die deutsche Geschichte war, zeigen die Ergebnisse dieses umfassenden Forschungsprojekts.

• Endlich vollständig: das große Standardwerk über den Zweiten Weltkrieg
• Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg – eine Bilanz

»Eines der größten Unternehmen der modernen Geschichts wissenschaft.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hardcover, Leinen mit Schutzumschlag, 800 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, 7 farbige Abbildungen, 3 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-421-04338-2
Erschienen am  28. April 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Rolf-Dieter Müller

Die Autoren sind international ausgewiesene Zeit- und Militärhistoriker. Für Teilband 1 schreiben Werner Rahn, John Zimmermann, Richard Lakowski, Manfred Zeidler und Horst Boog, für Teilband 2 Andreas Kunz, Rolf-Dieter Müller, Wilfried Loth, Michael Schwartz, Rüdiger Overmans und Jörg Echternkamp.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Zitate

»Eine überaus eindrucksvolle Gesamtleistung, von der Öffentlichkeit und Forschung fortab profitieren werden.«

Hans-Ulrich Wehler, Die Zeit

Weitere Bücher des Autors