VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Geheimnis der Heilung Wie altes Wissen die Medizin verändert

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,99 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-8094-3786-4

NEU
Erschienen: 09.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Medizin am Wendepunkt

Körper, Geist und Seele sind untrennbar miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Verstärkt setzt sich deshalb die Erkenntnis durch, dass es mit der Schulmedizin allein nicht getan ist, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Seit die Neurowissenschaften die Macht des Geistes mehr und mehr belegen, kehrt auch altes Wissen in die Heilkunst zurück. Ob das der Schamanen oder das der traditionellen chinesischen Medizin, ob heilende Trance oder die Kraft der Berührung - die Rückbesinnung auf uralte Methoden und die ganzheitliche Betrachtung des Menschen sind wichtige Bausteine auf dem Weg zur Heilung. Der renommierte Filmemacher und Bestsellerautor Joachim Faulstich nimmt mit auf eine spannende Forschungsreise. In bewegenden Patientengesprächen, persönlichen Erfahrungen und Begegnungen mit Wissenschaftlern, Ärzten, Therapeuten und Heilern zeigt er den ermutigenden Wandel in der Medizin auf, der noch vor einigen Jahren undenkbar schien.

Joachim Faulstich (Autor)

Joachim Faulstich ist Buchautor und Regisseur wissenschaftlicher Fernsehdokumentationen. Vielfach für seine Arbeit ausgezeichnet, beschäftigt er sich seit mehr als 20 Jahren mit alternativen Heilverfahren und Fragen rund um die Bewusstseinsforschung.

Originaltitel: Das Geheimnis der Heilung
Originalverlag: Droemer Knaur

Gebundenes Buch, Pappband, 352 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-8094-3786-4

€ 9,99 [D] | € 9,99 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

NEU
Erschienen: 09.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht