,

Das Planetarium

Eintritt frei!

Mit Illustrationen von Chris Wormell
Ab 8 Jahren
(4)
Hardcover
25,00 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 35,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Staune über die Wunder des Weltalls!

Die Wunder des Universums: sensationell gezeichnete Einblicke in unser Sonnensystem vom preisgekrönten Illustrator Chris Wormell mit ausführlichen Sachinformationen. Der neue Band unserer erfolgreichen „Museums-Reihe“ führt in ein Planetarium und die unbekannte Weite, die unsere Erde umgibt. Wie kann man Sterne erforschen? Was geschieht auf der Oberfläche der Sonne? Warum ist der Saturn ein besonderer Planet? Was sind Zwerg- oder Exoplaneten? In den präzisen, fast fotografischen Illustrationen, die viele Kinder und Erwachsene bereits beim „Museum der Dinosaurier“ begeistert haben, bringt uns Chris Wormell faszinierende ferne Galaxien nahe.

»Man kommt beim Lesen wirklich ins Staunen und Philosophieren über die Dimensionen des Weltalls. Ein festliches Buch in Übergröße, perfekt unterm Tannenbaum.«


Aus dem Englischen von Ute Löwenberg
Originaltitel: Planetarium
Originalverlag: Templar
Mit Illustrationen von Chris Wormell
Hardcover, Pappband, 112 Seiten, 27x37
37 Farbtafeln; mit Folienprägung und Spotlack auf dem Cover
ISBN: 978-3-7913-7352-2
Erschienen am  24. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Dieses Buch ist, wie alle dieser "Eintritt frei" Reihe, eine absolute Empfehlung.

Von: Buch & Schöpfer

20.12.2018

Nach „Das Museum der Pflanzen“ und „Das Museum der Tiere“ der Eintritt frei-Reihe, habe ich mich in das aktuelle Buch „Das Planetarium“ verliebt. Dem Prestel Verlag ist wiedermal ein gewaltiger Bildband mit wunderschönen, farbenprächtigen Zeichnungen und verständlichen Erklärungen gelungen. Alles was Groß & Klein zum Universum interessiert, ist abgebildet und gut erläutert. Thematisiert werden Sternwarten, Licht & Strahlung, das Sonnensystem, die Sonne, der Nachthimmel und Sternbilder, Galaxien, Urknall & Ausdehnung und unser vielleicht mögliches Ende in nicht vor mindestens 100 Milliarden Jahren. Hochwertige Qualität, tolle Zeichnungen, tolle Aufmachung! Diese Ausgabe habe ich von Randomhouse als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen und danke dem Verlag. Dies hatte keinen Einfluss auf meine Meinung!

Lesen Sie weiter

„Buchgewordenes Museum“

Von: losgelesen

12.11.2018

Aus dem Prestel Verlag gibt es aus der Reihe „Eintritt frei“ einen weiteren Band. Und wie schon bei „Das Museum der Dinosaurier“ ist das Buch äußerst gelungen, denn „Das Planetarium“ von Chris Wormwell und Raman Prinja ist ein Buchgewordenes Museum zum Thema Astronomie. Das Buch beinhaltet auf insgesamt 112 Seiten nahezu alle astronomischen Themen, beginnend mit grundlegenden Erklärungen dringt der Museumsleser vor in das heimische Sonnensystem, betrachtet weiter entfernte Sterne und reist schließlich zu fremden Galaxien in den unendlichen Weiten des Universums. Durch die einzigartigen Zeichnungen von Chris Wormwell, der auch schon „Das Museum der Dinosaurier illustriert hat, fühlt man sich von Beginn an wie in einem naturkundlichen Museum. Die Bilder strahlen eine unglaubliche Atmosphäre aus, sind reich an Details und sind bereits ganz alleine für sich stehend schön anzuschauen. Die dazu passenden Texte von Raman Prinja zu den jeweiligen Themen sind informativ und überfordern die älteren Kinder dabei auch nicht. Empfehlenswert ist das Buch übrigens für ältere Kinder und interessierte Erwachsene. Die einzelnen Themen werden in der Regel auf einer Doppelseite vorgestellt und bestehen aus einer Seite mit der Abbildung und einer Seite begleitenden Text, der wissenswerte Informationen wiedergibt, die durchgehend klug aufgearbeitet sind. „Das Planetarium“ ist ebenso wie „Das Museum der Dinosaurier“ uneingeschränkt empfehlenswert, weil Wissen und Unterhaltung nahezu perfekt kombiniert wurden. Somit kann der Museumsbesuch auf das heimische Sofa verlagert werden.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Chris Wormell ist ein berühmter und preisgekrönter Illustrator und ist für seine meisterhaften Holzschnitte bekannt. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in London.

Chris Wormell

Raman K. Prinja

Raman K. Prinja ist ein mehrfach ausgezeichneter Autor, Astronom und Professor für Astrophysik am University College London.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Die grossformatigen Bilder (..) entfalten einen Farb- und Formenzauber ohnegleichen.«

NZZ am Sonntag (09. Dezember 2018)

»Eintritt frei! - in die faszinierende Welt außerhalb unseres Planeten.«

Physik Journal (03. Dezember 2018)

»Für Sterngucker!«

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt (30. November 2018)

»Ein wahrer Schaugenuss!«

Eselsohr (01. Dezember 2018)

Weitere Bücher der Autoren