VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Weihnachtsdorf Roman
mit vielen Rezepten und Dekotipps

Die Maierhofen-Reihe (2)

Kundenrezensionen (55)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 16,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7645-0598-1

Erschienen: 26.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine Weihnachtsgeschichte mit vielen Rezepten und Dekotipps

Es ist Anfang Dezember im malerischen Allgäu. Maierhofen liegt friedlich im Schnee, Kerzenlicht funkelt in den Häusern. Der Trubel des Sommers ist längst vorbei, das große Kräuter-der-Provinz-Festival nur noch eine schöne Erinnerung. Langweilig wird es im Genießerdorf jedoch lange nicht, denn der erste Weihnachtsmarkt steht bevor. Wenn es nach Werbefrau Greta geht, haben dort Plastik-Nikoläuse und billiger Glühwein nichts verloren. Wird es aber den Maierhofenern gelingen, das Wahre und Gute in den Winter hinüberzuretten? Therese freut sich auf Feiertage in trauter Zweisamkeit, doch jemand will ihre Pläne durchkreuzen. Und während es Christine vor ihrem ersten Fest alleine graut, werden Roswitha und Edy auf die Probe gestellt. Junges Liebesglück, neue Sehnsüchte und zerschlagene Hoffnungen brauen sich zusammen wie Winterstürme. Wie viele kleine Wunder braucht es für das große Glück?

Maierhofens schönste Weihnachtsrezepte und Dekoideen Zum Special

www.durst-benning.de

Petra Durst-Benning auf Facebook

Petras Welt Zu den kostenlosen Podcasts - iTunes

Petras Welt Zu den kostenlosen Podcasts - podcast.de

»Heiter-besinnlich. Mit vielen Rezepten und tollen Dekotipps.«

Frau von Heute (18.11.2016)

DIE MAIERHOFEN-REIHE

Die Maierhofen-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Petra Durst-Benning (Autorin)

Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Fast all ihre Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. In Amerika ist Petra Durst-Benning ebenfalls eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land.

»Heiter-besinnlich. Mit vielen Rezepten und tollen Dekotipps.«

Frau von Heute (18.11.2016)

»Ein gefühlvoller Roman von Bestsellerautorin Petra Durst-Benning.«

buch aktuell

»Ein Roman – romantisch und verwoben wie das Leben selbst.«

tina (07.12.2016)

10.10.2017 | 19:30 Uhr | Waldenbuch

Lesung
Karten ab August 2017 in der Stadtbücherei oder bei WaldenBuchladen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbücherei Waldenbuch
Forststraße 20
71111 Waldenbuch

Tel. 07157/408980

11.10.2017 | 19:30 Uhr | Kornwestheim

Lesung
Eintritt: € 8,-
Kartenreservierung über
reservix.de oder Tel.: 07154/202 6000

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbücherei
Stuttgarter Straße 65
70806 Kornwestheim

Tel. 0 71 54 / 202 6000, stadtbuecherei@kornwestheim.de

12.10.2017 | 19:30 Uhr | Rosenberg

Lesung
Eintritt frei

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Rat- und Bürgerhaus Rosenberg/Bürgersaal
Haller Str. 15
73494 Rosenberg

Weitere Informationen:
Gemeinde Rosenberg
73494 Rosenberg

13.10.2017 | 20:00 Uhr | Rottweil

Lesung
Eintritt: € 10,-
Kartenreservierung über
Tel.: 0741/494-340

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbücherei
Am Friedrichsplatz 2
78628 Rottweil

Tel. 0741/494340

17.10.2017 | 19:30 Uhr | Waiblingen

Lesung
Eintritt: € 8,- /erm. € 6,-
Kartenreservierung über:
www.osiander.de oder
Tel.: 07751/917990

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Osiandersche Buchhandlung GmbH
Kurze Str. 24
71332 Waiblingen

Tel. 07151/97620-0, waiblingen@osiander.de

Weitere Informationen:
Osiandersche Buchhandlung GmbH Service Center "Sonderangebote"
72072 Tübingen

osiander@osiander.de

18.10.2017 | 19:30 Uhr | Schlierbach

Lesung
Eintritt: € 10,-
Kartenreservierung über Tel.: 07021/97006-13

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bürgerhaus im alten Farrenstall
Hauptstraße 1 A
73278 Schlierbach

21.10.2017 | 19:30 Uhr | Dresden

Lesung
Eintritt: € 19,95 (inkl. Verköstigung)
Ticketreservierung über Tel.: 0351/4867930 oder: erlebnisconfiserie-dresden@viba-sweets.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Viba Sweets GmbH
Altmarkt 25
01067 Dresden

Tel. 0351/4867930

25.10.2017 | 19:30 Uhr | Esslingen

Lesung
Eintritt: € 8,-
Katenreservierung über:
esslingen-plienaustrasse@osiander.de oder Tel. 0711/3657013-0

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Salemer Pfleghof
Untere Beutau 8-10
73728 Esslingen

Weitere Informationen:
Dekanat Esslingen-Nürtingen
73728 Esslingen

27.10.2017 | 19:30 Uhr | Neckartenzlingen

Lesung
Eintritt € 10,- (inkl. Buffett)
Kartenreservierung über
Tel.: 07127/931224

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Ortsbücherei Neckartenzlingen
Schulstr. 19
72654 Neckartenzlingen

Tel. 07127/931224

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 208 Seiten, 12,5 x 20,0 cm

ISBN: 978-3-7645-0598-1

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 16,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 26.09.2016

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Nicht so meins

Von: ZeilenMalerei Datum: 30.06.2017

www.zeilenmalerei.de

COVER:
Ein wirklich schickes Cover, das gut in die Weihnachtszeit passt. der Titel ist glänzend und der Rest ist matt. Auf mich wirklich es sehr gemütlic und stimmig.

MEINE MEINUNG:
Aufgrund des Klappentextes und des Covers fand ich dieses Buch sehr ansprechend, weshalb ich mich entschieden hatte, von der Autorin, die ich bisher noch nocht kannte, dieses Buch zu lesen. 

Ich habe es bereits letztes Jahr vor Weihnachten vom Verlag bekommen und hatte mich sehr darauf gefreut. Ich schreibe diese Rezension jetzt erst, so spät nach Weihnachten, weil ich bisher nicht die richtigen Worte gefunden habe. Mich hat das Buch gar nicht mitnehmen können. Ich kann keine direkten "Fehler" ausmachen oder benennen, aber als ich zu lesen begann, bin ich mit den Gedanlen abgedriftet und konnte so der Geschichte nicht folgen. Ich habe es mehrmals probiert, konnte aber nicht einsteigen. Vielleicht ist es nicht meine Art Buch, was mich mitreißen kann oder es war nicht die richtige Zeit, aber mehr als 10 Seiten habe ich nicht geschafft. Das tut mir unheimlich leid, denn es steckt immer viel Arbeit in einem Buch, ich möchte aber auch nicht etwas Falsches schreiben. 

Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen. Für mich war es leider nichts, obwohl ich Weihnachten liebe. Lest einfach mal selber rein und verliebt euch vielleicht in die Geschichte. :) 

FAZIT:
Schreibstil und Cover völlig in Ordnung, es konnte mich aber nicht mitnehmen. Nach wenigen Seiten war Schluss, weshalb ich eigentlich gar keine bestimmte Anzahl an Herzen vergeben kann. Da ich es fast gar nicht gelesen habe, gebe ich nur 1 Herz. Lasst euch deswegen aber nicht abschrecken, es war halt einfach nur für mich nicht das richtige Buch.

Guter Plot, jedoch schlechte Umsetzung

Von: Lena K. Datum: 31.05.2017

buechersterns.blogspot.de/

Du stirbst nicht allein
Autor: Tammy Cohen Genre: Psychothriller Erschienen:17. April 2017 Version: Taschenbuch, eBook Seitenzahl: 400
Verlag: blanvalet


Inhalt (übernommen): Vor vier Jahren erschütterte der Mord an der siebenjährigen Megan Purvis ganz London. Die Leiche des Mädchens wurde in einem abgelegenen Waldstück gefunden, auf ihrem nackten Schenkel stand das Wort »Sorry«. Zwei Jahre später verschwand Tilly Reid, auch ihre Leiche wurde gezeichnet und im Wald gefunden. Vierzehn Monate danach fand man erneut eine Mädchenleiche. Der Mörder der drei wurde nie gefasst. Und nun ist die kleine Poppy Glover verschwunden ...

Meine Meinung: "Du stirbst nicht allein" war das erste Buch, welches ich von Tammy Cohen gelesen habe. Leider konnte es mich nicht überzeugen.
Mir fiel es von Anfang an schwer in das Buch hineinzukommen. Die Schwierigkeiten ergaben sich dadurch, dass ständig neue Charaktere aufgetaucht sind und ich den Überblick über die Charaktere verloren habe.
Hinzu kam, dass die Charaktere mich nicht überzeugen konnten. Ich konnte mich nicht in die Personen hineinversetzen, da diese immer nur oberflächlich beschrieben wurden. Außerdem haben mir komplett die Gefühle gefehlt.
Weiterhin fand ich, dass die Geschichte nur so vor sich hin geplänkelt ist. Mir hat leider komplett die Spannung gefehlt. Außerdem fand ich, dass die Geschichte sehr eintönig erzählt wurde.
Besser wäre es in dem Fall gewesen, wenn man zum Beispiel nur zwei Protagonisten genommen hätte, denn der Plot an sich war gut gemacht.

Fazit: „Du stirbst nicht allein“ ist keineswegs ein durch und durch schlechtes Buch, da der Plot eine gute Idee war, jedoch fehlte es an der Umsetzung.

Daher bekommt das Buch leider nur 3 von 5 Büchersternen.

Von: Doris Oberauer aus Grieskirchen Datum: 03.01.2017

Buchhandlung: Thalia.at

Alle Protagonisten sind wieder da, die ich schon im vorigen Buch: „Kräuter der Provinz“ so lieb gewonnen habe. Ein „Feel-Good-Roman“ für die Weihnachtszeit. Tolle Rezepte im Anhang!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin